Difference between revisions of "Android"

From Android Wiki
Jump to navigation Jump to search
Tags: Mobile edit Mobile web edit
(→‎Geschichte: vandalism)
Tags: Mobile edit Mobile web edit
Line 1: Line 1:
 +
 +
 +
{{Infobox Software|Logowidth=150px}}
 +
 +
'''Android''' (engl.: ''Androide'', humanoider Roboter) ist ein von der [http://www.openhandsetalliance.com/ Open Handset Alliance] entwickeltes, auf dem [[Linux]]-[[Kernel]] und dem NetBSD-Userland basierendes Betriebssystem für Smartphones, Handys und Tablet PCs. Der Hauptentwickler ist, neben den freiwilligen Community-Entwicklern, das kalifornische Unternehmen [[Google]], welches die Open Handset Alliance gegründet hat. Android ist freie Software, die quelloffen entwickelt wird. Trotz der Tatsache, dass Android auf dem Linux-Kernel basiert, wird das System oft nicht als eine Linux-Distribution bezeichnet, da einige Funktionen und Begebenheiten, im Vergleich zu anderen unixoiden Systemen, stark abgeändert oder gar entfernt wurden.
 +
 +
Anfang 2016 wurde im Verlauf des [[Rechtsstreit zwischen Google und Oracle|Rechtsstreits zwischen Google und Oracle]] bekannt, dass Google (nach Informationen von Oracle) mit Android seit 2008 ca. 31 Milliarden US-Dollar Umsatz generiert hat.<ref>{{Internetquelle|autor = Joel Rosenblatt Jack Clark jackclarkSF|titel = Google's Android Generates $31 Billion Revenue, Oracle Says|url = http://www.bloomberg.com/news/articles/2016-01-21/google-s-android-generates-31-billion-revenue-oracle-says-ijor8hvt|datum = 2016-01-21|zugriff = 2016-09-27}}</ref><ref>{{Internetquelle|autor = heise online|titel = Oracle: Google machte mit Android 22 Milliarden US-Dollar Gewinn|url = https://www.heise.de/newsticker/meldung/Oracle-Google-machte-mit-Android-22-Milliarden-US-Dollar-Gewinn-3081746.html|zugriff = 2016-09-27|sprache = de-DE|werk = heise online}}</ref>
 +
 +
Im 4. Quartal 2015 hatte Android bei der Verteilung von mobilen Betriebssystemen einen Marktanteil von mehr als 80 Prozent (80,7 %).<ref>{{Internetquelle|titel = Smartphones: Android steigert Marktanteil auf über 80 Prozent {{!}} ZDNet.de|url = http://www.zdnet.de/88260454/smartphones-android-steigert-marktanteil-auf-ueber-80-prozent/|datum = 2016-02-19|zugriff = 2016-09-27|sprache = de-DE}}</ref>
 +
 +
== Geschichte ==
 +
Android wurde ursprünglich von dem Unternehmen Android, Inc. entwickelt, welches 2003 von Andy Rubin, Rich Miner, Nick Sears und Chris White in Palo Alto im US-Bundesstaat Kalifornien gegründet wurde. Bis 2005 entwickelten sie Android unter Eigenregie selbst, bevor das Unternehmen von Google für 50 Mio. USD gekauft wurde.<ref>{{Internetquelle|autor = Frank Erdle|titel = Android: Die Geschichte des Erfolgs - connect|url = http://www.connect.de/ratgeber/android-geschichte-des-erfolgs-1491130.html|zugriff = 2016-09-27}}</ref> 2007 präsentierte Google Android der Öffentlichkeit. Mit 33 weiteren Unternehmen, der heutigen Open Handset Alliance, wird Android als Open Source Betriebssystem für Mobiltelefone und Tablets weiterentwickelt. Im Oktober 2008 wurde Android offiziell mit Version 1.0 freigegeben und konnte von jedem Hersteller frei verwendet werden. Das erste in Deutschland verkaufte Smartphone mit Android war das HTC Dream (bekannt als [http://www.t-mobile.de T-Mobile] G1).
 +
 +
 
== Einzelnachweise ==
 
== Einzelnachweise ==
 
<references />
 
<references />

Revision as of 13:50, 1 January 2019


Android
Android new logo 2019.svg
Android Pie 9.0 Startbildschirm.png
Kurzinfo
Lizenz Apache License Version 2.0 Link
Entwickler Google
Programmiersprache C++, C, Java
Repository https://android.googlesource.com/


Android (engl.: Androide, humanoider Roboter) ist ein von der Open Handset Alliance entwickeltes, auf dem Linux-Kernel und dem NetBSD-Userland basierendes Betriebssystem für Smartphones, Handys und Tablet PCs. Der Hauptentwickler ist, neben den freiwilligen Community-Entwicklern, das kalifornische Unternehmen Google, welches die Open Handset Alliance gegründet hat. Android ist freie Software, die quelloffen entwickelt wird. Trotz der Tatsache, dass Android auf dem Linux-Kernel basiert, wird das System oft nicht als eine Linux-Distribution bezeichnet, da einige Funktionen und Begebenheiten, im Vergleich zu anderen unixoiden Systemen, stark abgeändert oder gar entfernt wurden.

Anfang 2016 wurde im Verlauf des Rechtsstreits zwischen Google und Oracle bekannt, dass Google (nach Informationen von Oracle) mit Android seit 2008 ca. 31 Milliarden US-Dollar Umsatz generiert hat.[1][2]

Im 4. Quartal 2015 hatte Android bei der Verteilung von mobilen Betriebssystemen einen Marktanteil von mehr als 80 Prozent (80,7 %).[3]

Geschichte

Android wurde ursprünglich von dem Unternehmen Android, Inc. entwickelt, welches 2003 von Andy Rubin, Rich Miner, Nick Sears und Chris White in Palo Alto im US-Bundesstaat Kalifornien gegründet wurde. Bis 2005 entwickelten sie Android unter Eigenregie selbst, bevor das Unternehmen von Google für 50 Mio. USD gekauft wurde.[4] 2007 präsentierte Google Android der Öffentlichkeit. Mit 33 weiteren Unternehmen, der heutigen Open Handset Alliance, wird Android als Open Source Betriebssystem für Mobiltelefone und Tablets weiterentwickelt. Im Oktober 2008 wurde Android offiziell mit Version 1.0 freigegeben und konnte von jedem Hersteller frei verwendet werden. Das erste in Deutschland verkaufte Smartphone mit Android war das HTC Dream (bekannt als T-Mobile G1).


Einzelnachweise

  1. Joel Rosenblatt Jack Clark jackclarkSF: Google's Android Generates $31 Billion Revenue, Oracle Says. 21. Januar 2016, abgerufen am 27. September 2016.
  2. heise online: Oracle: Google machte mit Android 22 Milliarden US-Dollar Gewinn. In: heise online. Abgerufen am 27. September 2016 (de-de).
  3. Smartphones: Android steigert Marktanteil auf über 80 Prozent | ZDNet.de. 19. Februar 2016, abgerufen am 27. September 2016 (de-de).
  4. Frank Erdle: Android: Die Geschichte des Erfolgs - connect. Abgerufen am 27. September 2016.