Jump to content

Android Open Source Project (AOSP)

From Android Wiki


Das Android Open Source Project, kurz AOSP, ist die Zusammenstellung von Entwickler-Ressourcen und insbesondere der Quellcode-Repositories für das Betriebssystem Android, die von Google als Open Source Software veröffentlicht sind.[1] Der Quellcode des AOSP ist vorrangig in verschiedene Quellcode-Repositories abgelegt und mit dem Versionsverwaltungssystem git versioniert.[2]

Seit dem 11. Dezember 2019 bietet Google neben den git-Repositories auch ein Online-Code-Suche-Tool (engl. Code Search) an, mit welchem sich der Quellcode von Android somit einfach nach bestimmten Kriterien und Code-Fragmenten durchsuchen lässt. Zuvor war es nötig, dass die Repositories lokal heruntergeladen werden und anschließend die Dateien mit einem Drittanbieter-Tool (wie zum Beispiel grep) durchsucht werden.

Neben dem offiziellen Android Open Source Project, wird der Name AOSP auch für ein ROM benutzt, welches auf dem von Google bereitgestellten Quellcode basiert. Dabei wurden keinerlei Veränderungen, wie Hinzufügen oder Entfernen von Apps oder Funktionen, vorgenommen.

Als Alternative zu einem AOSP kann man das AOKP sehen.

Einzelnachweise[edit | edit source]

  1. Vorlage:Internetquelle/Wartung/Zugriffsdatum nicht im ISO-FormatInterner Lua-Fehler: Der Interpreter beendet sich mit dem Status 127. In: Interner Lua-Fehler: Der Interpreter beendet sich mit dem Status 127. Abgerufen am 2019-12-14 (english).Interner Lua-Fehler: Der Interpreter beendet sich mit dem Status 127.
  2. Vorlage:Internetquelle/Wartung/Zugriffsdatum nicht im ISO-FormatInterner Lua-Fehler: Der Interpreter beendet sich mit dem Status 127. In: Interner Lua-Fehler: Der Interpreter beendet sich mit dem Status 127. Abgerufen am 2019-12-14 (english).Interner Lua-Fehler: Der Interpreter beendet sich mit dem Status 127.
Cookies help us deliver our services. By using our services, you agree to our use of cookies.