Brick

From Android Wiki
Revision as of 07:59, 18 October 2012 by RATTAR (talk | contribs) (Die Seite wurde neu angelegt: „Der Begriff "Brick" beschreibt den nicht betriebsbereiten Zustand eines Android-Gerätes. Wird ein Android-Gerät gebrickt, verwandelt sich dieses je nach Sch…“)
(diff) ← Older revision | Latest revision (diff) | Newer revision → (diff)

Der Begriff "Brick" beschreibt den nicht betriebsbereiten Zustand eines Android-Gerätes.

Wird ein Android-Gerät gebrickt, verwandelt sich dieses je nach Schwere des Bricks in den physiklaischen Zustand eines Steins (englisch: Brick = Stein). Ein Stein hat nur Gewicht genauso wie ein Android-Gerät das gebrickt wurde.

Handelt es sich um einen "Full-Brick" taugt das Android-Gerät allenfalls noch als Briefbeschwerer genauso wie ein Stein dieses Funktion erfüllt.

Das "Bricken" geschieht meistens durch das Flashen eines Betriebssystems. Allerdings ist nicht jedes Gerät das nicht startet gleich "gebrickt", sondern befindet sich nur in einer Bootloop.

Durch einen irregulären Flash-Vorgang werden entweder inkohärente Daten geschrieben oder im Falle eines "Fullbricks" Hardware-Komponenten des Gerätes irreparabel für den Benutzer beschädigt.

Die inkohärenten Daten können meistens durch einen erneuten Flashvorgang des Betriebssystems oder die Durchführung eines Wipes behoben werden.

Im Falle des "Fullbricks" wenn die vom Benutzer eingeleiteten Maßnahmen nicht erfolgreich waren, hilft nur das Einsenden des Gerätes zur Reparatur.

Je nach Restwert des Gerätes lohnt sich das Einsenden nicht mehr, da die Reparatur die Kosten für ein Neugerät übersteigen.

Dann ist das Gerät soviel Wert und so nützlich wie einfacher Mauerstein (Brick).