Governor

From Android Wiki
Revision as of 23:59, 6 April 2013 by Florian (talk | contribs) (Die Seite wurde neu angelegt: „Der '''Governor''' ist ein Treiber, welcher die Taktfrequenz der CPU regelt. == Funktion == Der Governor entscheidet wann und wie lange die CPU mit welcher Ta…“)
(diff) ← Older revision | Latest revision (diff) | Newer revision → (diff)
Jump to navigation Jump to search

Der Governor ist ein Treiber, welcher die Taktfrequenz der CPU regelt.

Funktion

Der Governor entscheidet wann und wie lange die CPU mit welcher Taktfrequenz rechnet[1][2]. Das heißt, das dieser Treiber grundlegend entscheidet, wie lange die CPU zum Beispiel die maximale Taktfrequenz behält, oder sich nach einer Last wieder in die minFreq einstellt. Somit ist der Governor entscheidend, wenn es um die Akkulaufzeit geht, da ein hoher Nachlauf nach einer Last einen höheren Akkuverbrauch bedeutet.

Arten

In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen wichtige Informationen. Hilf DroidWiki, sichte die Diskussion und recherchiere in deinen Quellen zu dem Thema Governor und füge die Informationen ein, aber bitte kopiere keine urheberrechtlich geschützten Inhalt in diesen Artikel.

Es gibt insgesamt 23 Governor Arten.

Ondemand

Der Ondemand Governor hat keine Profile, unterstützt also keine Screen-Off Einstellung oder ähnliche, ist aber für einen guten Komrpomiss zwischen Akkusparsamkeit und Leistung gut geeignet, reagiert bei Eingaben aber oft mit Maximum-Spitzen.

Powersafe

Der Powersafe Governor ist für den täglichen Gebrauch denkbar ungeeignet. Hier ist die max-Frequenz gleich die min-Frequenz, das bedeutet, das dieser Governor gar nicht in der Frequenz ändert sondern immer die min-Freq nutzt. Stellt man die Frequenz auf eine halbwegs gute Performance ein (zum Beispiel 700-800 MHz), so hält der Governor diese Frequenz durchweg, auch wenn keine Eingaben getätigt werden, oder der ScreenOff-Modus eingetreten ist. Stellt man eine niedrige Frequenz ein (zum Beispiel 192-256 MHz) kann es dazu führen, dass das Smartphone gar nicht mehr oder nur noch sehr langsam reagiert.

Userspace

keine Informationen

Conservative

Dieser Governor regelt die Frequenz, wie der Ondemand, bis auf das Maximum. Das Maximum wird allerdings bei einer Eingabe nicht sofort eingestellt, sondern schrittweise bis zum Maximum erhöht. Das schont den Akku, man muss aber erhebliche Abstriche bei der Performance machen.

Performance

Dieser Governor ist das genaue Gegenteil des Powersafe. Hier ist die min-Freq gleich die max-Freq, es wird also immer bis auf das Maximum eingestellte getaktet. Dies ist für die Performance ein enormes Plus, geht aber enorm auf die Akkulaufzeit, sodass man hier erhebliche Abstriche machen muss. Auch dieser Governor ist für den täglichen Gebrauch nicht zu empfehlen.

Interactive

Der Interactive Governor ist im Grunde genommen wie der Ondemand. Allerdings regelt der Interactive nicht anhand der Prozesswarteschlange, sondern anhand der durch die Application geforderten Rechenpower.

InteractiveX

Dieser Governor ist im Grunde der gleiche wie der Interactive mit einer besseren Balance zwischen Power und Akkulaufzeit. Zudem wird die CPU beim Screen-Off auf die min-Freq getaktet.

Smartass

Auch hier wird beim Screen off die max-Freq auf die min-Freq geregelt.

Smartassv2

Bei der Weiterentwicklung vom Smartass wird beim Ausschalten des Displays "hart" auf die min-Freq skaliert. Beim EInschalten wird schnell auf bis zu 500 MHz geregelt. Dadurch wird eine nahezu ideale Balance zwischen Akkulaufzeit und Performance verfolgt.

Einzelnachweis