Model ID (MID)

< HTC

Die Model ID (kurz MID, deut.: Modell Identifikation) ist eine Kombination aus Zeichen und Ziffern, die einem HTC Smartphonemodell zugewiesen wird. Die Modellnummer ist innerhalb einer Modellgruppe (bspw. HTC One) i.d.R. gleich und Ger├Ąte- sowie Netzbetreiberunabh├Ąngig. Die Model ID stellt somit, neben der CustomerID, ein weiteres Unterscheidungsmerkmal von Produktgruppen dar[1].

FunktionEdit

Die MID gibt an, um welches Ger├Ąt es sich handelt. Des Weiteren kann die MID bei verschiedenen Ausf├╝hrungen von Ger├Ąten unterschiedlich sein. So hat bspw. das HTC One die MID PN0710000, welche die GSM und LTE Version des Ger├Ątes (in Europa ├╝blich) bezeichnet. Die GSM only Version des HTC One hat dagegen die MID PN0711000. Somit kann man selbst, als auch die Software, das Modell und den Typ des Ger├Ątes bestimmen und somit zum Beispiel entscheiden, ob ein OTA Update f├╝r das Ger├Ąt bestimmt ist oder nicht. Damit bspw. ein Update installiert werden kann, wird neben der CID, die Netzproviderabh├Ąngig ist, auch die MID ├╝berpr├╝ft. Erst wenn beide mit den im Updatepaket hinterlegten Werten ├╝bereinstimmen, wird das Update installiert. So sind Fehlinstallationen und daraus entstehende Sch├Ąden ausgeschlossen.

Änderung der MIDEdit

Will man aus diversen Gr├╝nden, bspw. das Installieren einer RUU, welche nicht f├╝r das Ger├Ąt bestimmt ist, die MID ├ťberpr├╝fung umgehen, muss man die MID des eigenen Ger├Ątes ├Ąndern. Hier erkl├Ąren wir euch nicht Schritt f├╝r Schritt, wie ihr hierf├╝r vorgehen m├╝sst, sondern nur die Hintergr├╝nde! Wir empfiehlen, wenn eine solche Anleitung ben├Âtigt wird, bei unserem Partnerforum die Ger├Ątespezifische Anleitung zu suchen und zu nutzen.

[Bearbeiten] HINWEIS

Trotz sorgf├Ąltiger Ausarbeitung k├Ânnen wir bzw. die Autoren dieses Artikels nicht garantieren, dass durch die Durchf├╝hrung der folgenden Anleitung keine Sch├Ąden an deinem Ger├Ąt/Betriebssystem entstehen und ├╝bernehmen daher keine Haftung f├╝r auftretende Sch├Ąden und Fehlfunktionen an Hard- und Software!

Solltest du noch unsicher sein, befolge diese Schritte:

  1. Die Anleitung nur durchf├╝hren, wenn evtl. genannte Bedingungen (Modellnummer, Android-Version etc.) auf dich bzw. dein Ger├Ąt zutreffen
  2. Anleitung aufmerksam und vollst├Ąndig lesen, unbekannte Begrifflichkeiten nachschlagen
  3. Heruntergeladene Dateien und Software mit einem Virenscanner ├╝berpr├╝fen (falls nicht von der Anleitung untersagt, Hintergrund)
  4. Evtl. ein Backup wichtiger Einstellungen und Daten machen
  5. Die Anleitung nicht durchf├╝hren, wenn du nicht wei├čt, was du tust!


Das Ändern der MID geschieht, wie auch bei der CID, über den Fastboot-Modus. Hier gibt es den OEM Befehl writemid, dieser wird bspw. wie folgt ausgeführt um die MID PN0710000 zu setzen:

fastboot oem writemid PN0710000

Anschlie├čend erh├Ąlt man, analog zum Setzen der CID, ein OKAY vom Bootloader, welcher den erfolgreichen Vorgang quittiert.

Siehe auchEdit

EinzelnachweiseEdit