HTC/Wildfire S/RUU-Update: Difference between revisions

From Android Wiki
(Die Seite wurde neu angelegt: „Hier erklären wir euch, wie Ihr euer HTC Wildfire S mittels einer RUU-Datei auf den neuesten Stand bringen könnt. {| style="width: 1102px; height: 73px; p…“)
 
No edit summary
Line 27: Line 27:
'''Alternative zum Installieren der USB-Treiber'''
'''Alternative zum Installieren der USB-Treiber'''
Hier noch eine kurze Anleitung, wie Ihr die Google USB-Treiber manuell installiert:
Hier noch eine kurze Anleitung, wie Ihr die Google USB-Treiber manuell installiert:
1. Die im Anhang hochgeladene treiber.zip öffnen
 
1. Die im Anhang hochgeladene [[Datei:treiber.zip]] öffnen
 
2. Den Gerätemanager öffnen (bei Win7 auf Wndows Taste und "Hardware" eingeben)
2. Den Gerätemanager öffnen (bei Win7 auf Wndows Taste und "Hardware" eingeben)
3. Android Phone suchen und mit rechter Maustaste anklicken
3. Android Phone suchen und mit rechter Maustaste anklicken
4. Treiber aktualisieren anklicken
4. Treiber aktualisieren anklicken
5. "Auf dem Computer nach aktueller Treibersoftware suchen"
5. "Auf dem Computer nach aktueller Treibersoftware suchen"
6. Den Ordner, indem ihr die Treiber.zip entpackt habt auswählen und OK klicken
6. Den Ordner, indem ihr die Treiber.zip entpackt habt auswählen und OK klicken
Euer Gerät sollte jetzt ohne einem gelben Ausrufezeichen im Gerätemanager stehen. Nun könnt ihr mit der Anleitung fortfahren.
Euer Gerät sollte jetzt ohne einem gelben Ausrufezeichen im Gerätemanager stehen. Nun könnt ihr mit der Anleitung fortfahren.



Revision as of 10:17, 2 December 2011

Hier erklären wir euch, wie Ihr euer HTC Wildfire S mittels einer RUU-Datei auf den neuesten Stand bringen könnt.

       

HINWEIS

Wenn Ihr die Schritte, die in diesem Tutorial aufgeführt sind, exakt so durchführt ist es normalerweise unwahrscheinlich, das euer Gerät nach dem rooten einen Defekt aufweist. Sollte es dennoch zu irreperablen Schäden oder Datenverlust oder sonstiges führen, können wir dafü r NICHT verantwortlich gemacht werden. Wir übernehmen für etwaige Fehlfunktionen und/oder Funktionalität der Methode keine Haftung

Was beinhaltet diese Anleitung?

Nach diesem HowTo habt ihr die neueste Androidversion 2.3.5 welche für das Wildfire S von HTC zur Verfügung gestellt wird. Zusätzlich dazu sind alle Einstellungen die gleichen wie die vor dem Update.

Was benötige ich zum Update?

Ihr benötigt ein Wildfire S, egal ob es S-OFF oder S-On ist. Da wir mit einem RUU (Rom Update Utilitie) arbeiten, kann der Secruity Check des Ws auch aktiv sein. Ihr braucht das aktuelle RUU welches ihr hier findet: Android Update Ansonsten nur noch die HTC Treiber, welche beim Installieren von HTC Sync mit dabei sind. Ansonsten, wenn ihr HTC Sync nicht installieren wollt, einfach hier im Forum oder Google suchen, da gibt es genug Themen dafür. Zur Datensicherung benötigt ihr noch ein Backupprogramm, ich habe da mybackup genommen: https://market.android.com/details?id=com.rerware.android.MyBackup

Alternative zum Installieren der USB-Treiber Hier noch eine kurze Anleitung, wie Ihr die Google USB-Treiber manuell installiert:

1. Die im Anhang hochgeladene Datei:Treiber.zip öffnen

2. Den Gerätemanager öffnen (bei Win7 auf Wndows Taste und "Hardware" eingeben)

3. Android Phone suchen und mit rechter Maustaste anklicken

4. Treiber aktualisieren anklicken

5. "Auf dem Computer nach aktueller Treibersoftware suchen"

6. Den Ordner, indem ihr die Treiber.zip entpackt habt auswählen und OK klicken

Euer Gerät sollte jetzt ohne einem gelben Ausrufezeichen im Gerätemanager stehen. Nun könnt ihr mit der Anleitung fortfahren.

Handydaten sichern

Nun kommen wir zu der Vorbereitung des Updatevorgangs. Dazu sichern wir erstmal alle Daten und Apps von dem Ws zu sichern. Dazu benutze ich mybackup root. Startet die App und klickt auf Backup. Wählt dann zuerst Daten aus und klickt dann OK. Nun noch alles auswählen und dann nochmals OK klicken. Ein klick auf Lokal speichert dann alle EInstellungen. Das gleiche macht ihr nochmal, nur wählt ihr dann den Punkt Apps aus. Wählt dort nur Benutzerapps aus! Wenn das alles getan ist, könnt ihr mit dem nächsten Schritt fortfahren.

Das Update

Beendet erstmal HTC Sync. Wirklich nicht nur minimieren, sondern wirklich beenden, auch dass das Trayicon verschwunden ist! Das Update ist so einfach wie man es sich nur vorstellen kann. Dank des RUU. Schliet einfach euer Handy an einen freien USB Port (nicht HUB !) am PC an und wählt "Nur Laden". Nun öffnet ihr die exe die ihr heruntergeladen habt und wartet einen Augenblick. Bestätigt alle Warn- und Sicherheitshinweise im RUU und klickt auf Weiter. Nachdem das RUU die Version auf eurem Handy und die Version des RUU angezeigt hat (Ein Klick auf Aktualisieren ist manchmal erforderlich) wird nach einem weiteren Klick auf Weiter das Update durchgeführt. Wartet bis das RUU euch die Meldung gibt, dass das Update durchgeführt wurde und klickt dort auf OK. Nun nur noch warten, bis ihr bei eurem Ws zur PIN-Eingabe kommt. ACHTUNG: Das kann bis zu 5 Minuten dauern! In der Zeit wird ein Handy mit einem Updatezeichen angezeigt. Danach geht Ihr einfach den Einrichtungsasstistenten durch und folgt dem nächsten Punkt.

Wiederherstellen der EInstellungen

Nun ist euer Ws auf dem neuesten HTC-Stand. Jetzt gehts an das Wiederherstellen der Apps und der EInstllungen. Ladet euch dazu wieder mybackup root runter und geht nun auf Restore. Wählt hier zuerst Weiderherstellen der Apps aus und nehmt den Wiederherstellungspunkt, den wir vorher erstellt haben. Das Wiederherstellen kann eine Weile dauern. Danach klickt ihr erneut auf Restore und wählt dann Daten. Wieder den Datenwiederherstellungspunkt auswöhlen und OK klicken. Danach müsst irh euer Handy neu starten und alle Einstellungen sollten wieder da sein. Dann könnt Ihr, wenn Ihr wollt, auch noch SoftRoot auf eurem Ws installieren, das ist auch mit 2.3.5 nach dieser Anleitung möglich: HTC Wildfire S SoftRoot