International Mobile Equipment Identity (IMEI)

From Android Wiki
Revision as of 20:24, 10 August 2015 by Florian (talk | contribs) (→‎Nutzen: Verlinkt)
(diff) ← Older revision | Latest revision (diff) | Newer revision → (diff)
Jump to navigation Jump to search

Die International Mobile Equipment Identity ist eine eindeutige Identifikationsnummer, mit der sich jedes GSM/WCDMA (UMTS)-fähige Gerät auf der Welt identifizieren lässt. Die Nummer ist 15 Stellen lang und besteht ausschließlich aus Ziffern.

Nutzen[edit | edit source]

Die IMEI ist, ähnlich wie die MAC-Adresse einer Netzwerkkarte, ein eindeutiges Identifikationsmerkmal für ein mobiles Netzwerkgerät, welches eine Verbindung über ein Mobilfunknetz (GSM, WCDMA (UMTS) oder LTE (4G)) herstellen kann. Die IMEI wird dem Mobilfunkchip bei der Herstellung zugewiesen und lässt sich nachträglich theoretisch nicht mehr ändern. Wird eine IMEI durch den Netzbetreiber gesperrt (zum Beispiel im Zuge des Melden eines Diebstahls), so ist dieses Gerät nicht mehr in der Lage eine Mobilfunkverbindung mit diesem mobilen Netzwerk aufzubauen.

Bei manchen Mobilfunk-Geräten ist die IMEI auf der Packung aufgedruckt; man kann sie sich aber auch einfach durch Anwählen der Pseudo-Telefon-Nummer (USSD-Code) *#06# auf dem Display des Geräts anzeigen lassen [1][2].

Ändern der IMEI[edit | edit source]

Das Ändern der IMEI ist grundsätzlich möglich und stellt auch bei der Nutzung des Gerätes, laut Aussage der Bundesnetzagentur[3] technisch keine Probleme dar. Da die IMEI allerdings eine Seriennummer darstellt, welche bspw. bei der Nachvollziehbarkeit von Diebstählen genutzt werden kann, kann, wer diese ändert, sich nach § 269 StGB der Fälschung beweiserheblicher Daten strafbar machen.[4] Aus diesem Grund, und der Tatsache des weitläufig fehlenden, legalen Nutzens der Änderung der IMEI, werden wir Ihnen hier keine Anleitung zum Ändern der IMEI geben und grundsätzlich von solchen Tätigkeiten abraten.

Einzelnachweise[edit | edit source]

  1. "Übersicht: GSM-Steuerungscodes". teltarif.de. Abgerufen am 2015-08-10. 
  2. "Diese Zifferncodes aktivieren geheime Funktionen Eures Smartphones". androidpit.de. Abgerufen am 2015-08-10. 
  3. Die Bundesnetzagentur ist die Aufsichtsbehörde für den Telekommunikationsmarkt, welche verschiedene Aufgaben wahrnimmt. Siehe dazu Bundesnetzagentur auf Wikipedia.org
  4. http://www.android-hilfe.de/samsung-galaxy-s3-i9300-forum/507315-efs-imei-zerstoert-189.html#post5612420