Difference between revisions of "ROM"

From Android Wiki
Jump to navigation Jump to search
m
m ("Read Only Memory" ist ein Hardware-Bauteil, kein Betriebssystem, Siehe Disku)
Line 1: Line 1:
Als ROM ('''R'''ead '''O'''nly '''M'''emory) wird die Firmware eines [[Smartphone]]s bezeichnet. Das in einem Smartphone üblicherweise vorinstallierte ROM wird als Stock-ROM bezeichnet, eine vom Benutzer installiertes als Custom-ROM.
+
Als ROM wird die Firmware eines [[Smartphone]]s bezeichnet. Das in einem Smartphone üblicherweise vorinstallierte ROM wird als Stock-ROM bezeichnet, eine vom Benutzer installiertes als Custom-ROM.
  
 
== Stock-ROM ==
 
== Stock-ROM ==

Revision as of 11:59, 11 February 2012

Als ROM wird die Firmware eines Smartphones bezeichnet. Das in einem Smartphone üblicherweise vorinstallierte ROM wird als Stock-ROM bezeichnet, eine vom Benutzer installiertes als Custom-ROM.

Stock-ROM

Das Stock-ROM ist die offizielle Firmware. Stock-ROM wird ab Werk auf dem Smartphone vorinstalliert ausgeliefert. Es besteht aus dem Android-Quellcode und beeinhaltet Modifizierungen und Erweiterungen (z. B. HTC-Sense, Samsung-TouchWiz) der Gerätehersteller.

Custom-ROM

Man unterscheidet bei Custom-ROMs zwischen solchen, die nur eine modifizierte Version der Stock-ROM sind, anderen, die auf den Andoroid-Quellcode aufbauen. Ein Custom-ROM ist ein inoffizielles Betriebsystem und wird nicht von Geräteherstellern unterstützt.

AOSP-ROM

Ein AOSP (Android Open Source Project)-ROM basiert auf dem reinen Android-Sourcecode, wie Google ihn bereitstellt. Das heißt, es sind weder geschlossene (closed-source), herstellereigene Besonderheiten oder Bedienoberflächen, noch proprietäre Google-Apps (wie z. B. Maps, Latitude, Market) vorhanden.[1] Letztere werden jedoch meist durch einen Update-Trick automatisch und legal nachinstalliert.[2]

Einzelnachweise