Difference between revisions of "ROM"

From Android Wiki
Jump to navigation Jump to search
m (doppelte Erwähnung von StockROM entfernt)
Line 4: Line 4:
 
== Stock-ROM ==
 
== Stock-ROM ==
  
Die Stock-ROM ist hingegen zur Custom-ROM die offizielle Firmware.
+
Das Stock-ROM ist hingegen zum Custom-ROM die offizielle Firmware.
 
Stock-ROM wird ab Werk auf dem Smartphone vor installiert ausgeliefert.
 
Stock-ROM wird ab Werk auf dem Smartphone vor installiert ausgeliefert.
  
Line 17: Line 17:
  
 
Eine Custom-ROM ist ein inoffizielles Betriebsystem und wird nicht von Geräteherstellern unterstützt.  
 
Eine Custom-ROM ist ein inoffizielles Betriebsystem und wird nicht von Geräteherstellern unterstützt.  
=== Stockbasierende ROM ===
 
  
Das sogenannte "StockRom" ist die Firmwareversion die mit dem Mobiltelefon ausgeliefert wird.
 
Je nach Hersteller kann es sein, dass dieser über die Standardbenutzeroberfläche von Android seine eigene Oberfläche legt.
 
Bei HTC ist das das allseits bekannte Sense, bei Motorola Motoblur und bei Samsung genannt Touchwiz.
 
 
Der Vorteil für den User der die Stock-Firmware nutzt sind "regelmäßige" Updates der Hersteller. Da diese aber oft lange auf sich warten lassen, greifen viel Androiduser zu den sogenannten CustomRoms.
 
  
 
=== AOSP-ROM ===
 
=== AOSP-ROM ===

Revision as of 21:28, 28 November 2011

Als ROM (Read Only Memory) wird die Firmware eines Smartphones bezeichnet. Man unterscheidet zwischen zwei Arten von ROMs Custom-ROMs und Stock-ROMs.

Stock-ROM

Das Stock-ROM ist hingegen zum Custom-ROM die offizielle Firmware. Stock-ROM wird ab Werk auf dem Smartphone vor installiert ausgeliefert.

Sie besteht aus dem Android-Quellcode und beeinhaltet Modifizierungen und Erweiterungen der Gerätehersteller. Diese können z.B. veränderte Launcher (z.B. Samsung->TouchWiz, HTC->Sense), vorinstallierte Apps,


Custom-ROM

Man unterscheidet bei Custom-ROMs zwischen ROMs, die nur eine modifizierte Version der Stock-ROM sind und ROMs, die auf den Andoroid-Quellcode Aufbauen.

Eine Custom-ROM ist ein inoffizielles Betriebsystem und wird nicht von Geräteherstellern unterstützt.


AOSP-ROM

Ein AOSP-ROM basiert auf dem reinen Android-Sourcecode, wie Google ihn bereitstellt. Das heißt, es sind keinerlei Hersteller-eigene Besonderheiten oder Bedienoberflächen vorhanden.

<references>