XDA Developers

Die englischsprachige Webplattform XDA Developers (auch abgekĂŒrzt xda, XDA oder xda-developers) ist eine Entwickler-Community fĂŒr mobile Betriebssysteme wie Android, Bada, WebOS. Gestartet ist die Community im Januar 2003[1] und besitzt im gleichnamigen Forum heute mehr als 5 Millionen Nutzer, die in mehr als 1,8 Millionen Threads nahezu 40 Millionen BeitrĂ€ge erstellt haben[2]. Damit ist die Community die grĂ¶ĂŸte der Welt in diesem Bereich.

XDA-Developers-Logo

ThemenEdit

Die XDA Developers bestehen grĂ¶ĂŸtenteils aus Nutzern, die diese Plattform nutzen, um ihre Projekte vorzustellen und mit anderen Entwicklern daran zu arbeiten. Im Bereich Android sind auf der Plattform die meisten Entwickler unterwegs, sodass dort ein Großteil der Community ROMs zu finden ist. Neben einfachen Anpassungen und VerĂ€nderungen der herstellerseitigen ROMs sind auch ROM-Entwickler unterwegs, die dort zum Beispiel AOSP-ROMs veröffentlichen und mit anderen Entwicklern daran arbeiten.

Neben der Enwticklung von ROMs spezialisieren sich Nutzer auch auf den Bereich des Hackings, um zum Beispiel HTC-GerĂ€te auf S-OFF setzen zu können oder den Bootloader anderer GerĂ€te zu entsperren. Die teils komplizierten und komplexen Routinen und Möglichkeiten, die dafĂŒr verwendet werden, bedĂŒrfen eines tiefen VerstĂ€ndnisses der GerĂ€te, deren Struktur und Aufbau. Nicht zuletzt wegen dieser Ansammlung von Know How, die sich die XDA Developers Community angeeignet, sind das Vertrauen und die Erwartungen in die Community extrem hoch.

Weitere AngeboteEdit

Neben dem Forum fĂŒr die Community bieten die XDA Developers auch ein Wiki mit Informationen ĂŒber GerĂ€te und die einzelnen Software(bestandteile), ein eigenes TV-Ă€hnliches Angebot (XDA TV), eine News-Seite und ein Blog.

EinzelnachweiseEdit