Access Point Name (APN)

Aus Android Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Access Point Name (kurz APN) ist ein Zugangspunkt in einem mobilen, auf GPRS oder UMTS basierenden, Datennetz. Durch den APN bekommt ein Mobilfunkgerät Zugang zu einem externen Paketdatennetz[1], zum Beispiel dem Internet. Verwendet man einen falschen APN in einem falschen Mobilfunknetz, kann das Mobilfunkgerät keine Verbindung mit der Netzinfrastruktur des Anbieters aufnehmen und somit auch keinen Zugriff auf das Paketdatennetz gewähren. Ein Internetzugriff ist dann nicht möglich[2].

APN Einstellungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die APN-Einstellungen in einem Mobilfunkgerät legen fest, mit welchem Anschlusspunkt das Gerät kommunizieren soll. Diese Einstellung wird meist durch den Mobilfunkanbieter automatisch gesetzt, nachdem die SIM-Karte eingelegt wurde. Geschieht dies nicht, erkennt man das relativ schnell an dem nicht funktionierenden Internetzugriff. Hier ist dann eine manuelle Einstellung unter Einstellung > Drahtlos und Netzwerke > Mobile Netzwerke > Zugangspunkte nötig[3].

Vodafone Einstellungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bei der Verwendung einer Vodafone SIM-Karte werden folgende Einstellungen benötigt:

Name Vodafone
APN web.vodafone.de
Proxy ohne
Port ohne
Username ohne
Passwort ohne
primärer DNS 139.7.30.125
sekundärer DNS 139.7.30.126
Server ohne
MMSC ohne
MMS Proxy ohne
MMS Port ohne
MCC 262
MNC 02

Telekom Einstellungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bei der Verwendung einer Telekom Mobilfunkkarte benötigt man folgende Einstellungen:

Name Telekom
APN internet.t-mobile
Proxy ohne
Port ohne
Username t-mobile
Passwort tm
primärer DNS ohne
sekundärer DNS ohne
Server ohne
MMSC http://mms.t-online.de/servlets/mms
MMS Proxy 172.028.023.131
MMS Port 8008
MCC 262
MNC 01

O2 Einstellungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

O2 verlangt folgende Einstellungen:

Name o2-de
APN pinternet.interkom.de
Proxy ohne
Port ohne
Username ohne
Passwort ohne
primärer DNS ohne
sekundärer DNS ohne
Server ohne
MMSC http://10.81.0.7:8002
MMS Proxy 82.113.100.6
MMS Port 8080
MCC 262
MNC 07
APN-Typ internet und mms

E-Plus[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im E-Plus-Netz benötigt man zwei APN's:

Einstellung Internet MMS
Name Eplus Internet Eplus MMS
APN internet.eplus.de mms.eplus.de
Proxy ohne ohne
Port ohne ohne
Username eplus mms
Passwort internet eplus
primärer DNS ohne ohne
sekundärer DNS ohne ohne
Server ohne ohne
MMSC ohne http://mms/eplus
MMS Proxy ohne 212.023.097.153
MMS Port ohne 5080
MCC 262 262
MNC 03 03
APN-Typ default mms

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]