Anbox

Aus Android Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Anbox
Anbox logo.png
Wikipedia app Anbox.png
Kurzinfo
Lizenz GPL Version 3, Apache License Version 2.0 Link
Programmiersprache C++, Java, C
Repository https://github.com/anbox/anbox

Anbox (Android in a Box) ist eine Software, mit der man Android-Apps auf einem Linux-Betriebssystem ausführen kann. Hierzu wird ein modifiziertes Android-System in einem LXC-Container ausgeführt.[1][2]

Das Smartphone-Betriebssystem Ubuntu Touch soll unter Verwendung von Anbox auch Android-Apps ausführen können.[3][4]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Moritz Förster (2017-04-13). "Anbox: Android-Apps in den Linux-Container sperren". heise.de. Abgerufen am 2017-05-28. 
  2. Bernd Kling (2017-04-12). "Anbox führt Android-Apps nativ unter Linux aus". zdnet.de. Abgerufen am 2017-05-28. 
  3. Daniel AJ Sokolov (2017-12-23). "Ubuntu Touch lernt Android-Apps auszuführen". heise.de. Abgerufen am 2017-12-24. 
  4. Jens (2017-12-27). "Anbox: Smartphone-Betriebssystem Ubuntu Touch kann jetzt Android-Apps ausführen". googlewatchblog.de. Abgerufen am 2017-12-27.