Bugdroid

Aus Android Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bugdroid, das Logo von Android

Das Logo des mobilen Betriebssystems Android, mit dem Namen Bugdroid, wurde 2007 von der Designerin Irina Blok im Auftrag von Google erstellt und unter der Open-Source-Lizenz CC BY 2.5[1][2] veröffentlicht.

Entstehung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der New York Times berichtete Irina Blok die Entstehungsgeschichte des kleinen grünen Roboters. Im Jahr 2007 bekam sie und Ihr Designteam den Auftrag von Google, ein Logo für das mobile Betriebssystem zu erstellen. Als einziges Kriterium wurde eine leichte Wiedererkennbarkeit für den Nutzer festgelegt. Zudem solle es einen Roboter beinhalten. Daraufhin sah sich Irina Blok diverse Sci-Fi Filme an, um sich inspirieren zu lassen, wie das Logo aussehen sollte. Schlussendlich hat sie sich eine etwas andere Vorlage genommen. Die Figuren, die oft auf den Türen von Toiletten zu finden sind, nahm sie und erstellte daraus einen Roboter in Form einer Blechdose mit einem Kopf und zwei Antennen darauf.

Open Source[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Logo ist, wie das Betriebssystem auch, als Open Source veröffentlicht worden. Dieser Schritt war für die Designerin nicht einfach, erzählte sie der New York Times[3]. Immerhin könne so jeder das Logo verwenden und verändern. Heute sieht man den kleinen Androiden in nahezu jeder Farbe und Kombination im Internet. Jeder kann ihn so anpassen wie er gerne möchte.

Früheres Maskottchen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vor dem Bugdroid gab es mit dem Dandroid schon ein inoffizielles Maskottchen, das aber erst im Jahr 2013 in der Öffentlichkeit bekannt wurde.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]