HTC/Wildfire S/Recovery

Aus Android Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dieser Artikel beschreibt, wie Ihr die inoffizielle Version 5.0.2.6 des ClockWorkMod-Recoverys installieren könnt. Als Voraussetzung ist hierbei, dass das Handy s-off ist.

Das Recovery[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Recovery ist eine inoffizielle Portierung des ClockWorkMod und steht im XDA-Forum zur Verfügung[1]. Das Recovery basiert wie bereits gesagt auf dem ClockWorkMod, von dem es bisher keine offizielle Version für das Wildfire S gibt.

Installation[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Für die Installation sind zwei Varianten möglich.

Installation über fastboot[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Installation über fastboot benötigt das Android SDK und die darin befindliche "fastboot.exe". Öffnet also ein neues CMD-Fenster (Windowstaste + R -> "cmd" eingeben und mit ENTER bestätigen). Nun navigiert Ihr zu dem Android SDK plattform-tools Ordner. In diesem Ordner muss auch das Recovery.img liegen, die Ihr aus dem heruntergeladenen Paket aus dem XDA-Forum entpackt habt. Nun gebt Ihr folgenden Befehl ein und führt diesen aus (ENTER drücken):

fastboot flash recovery Recovery.img

Nun sollte fastboot das Recovery flashen und mit "FINISH" die Funktion beenden. Nun könnt Ihr in das Recovery wechseln und seht das ClockWorkMod Recovery.

über zip-Datei[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Installation ist auch ganz einfach über einen zip-komprimierten Ordner möglich. Dazu braucht Ihr nur das Paket aus dem XDA-Forum in das Root-Verzeichnis eurer SD-Karte kopieren und in den HBOOT starten (Handy ausschalten -> Akku rausnehmen, wieder einsetzen -> Volume down und Powertaste gleichzeitig drücken). Dann sollte der hboot die zip-Datei finden und das Recovery installieren. Nun könnt Ihr in das Recovery wechseln und seht CLockWorkMod.

Einzelnachweis[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

<references>