{{#invoke:WikibaseLabel|getLabel}}

Aus Android Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Moto G (3.Gen)
Motorola Moto G (3. Generation)

Motorola Moto G (3. Generation)

Logo
Modell Moto G (3.Generation)
Hersteller Motorola
Verkaufsstart (Dtl.) vorgestellt am 28. Juli 2015
Amazon (Dtl.) Moto G (3.Gen) bei Amazon Amazon
Eckdaten
Anzeige 5,0″ (12,7 cm), 1280x720 Pixel, 294ppi[1]
Benachrichtigungs-LED ja, weiß
Grafikprozessor (GPU) Adreno 306[2]
Kamera-Informationen 13 MP
Kamera-LED Doppel-LED
Frontkamera 5 MP
Prozessor

1,2 GHz, Qualcomm Snapdragon 410


RAM 1 GB LPDDR3 RAM / 2 GB LPPDDR3 RAM (über MotoMaker)
Interner Speicher 8 GB / 16 GB (über MotoMaker)
Speicherkarte ja (bis 32 GB)
Sensoren
  • GPS/Glonass

Konnektivität
Mobilfunknetze
  • GSM
  • HSPA+
  • LTE (Band 1, 3, 7, 8, 20)

Konnektivität
  • WLAN 802.11 b/g/n
  • Bluetooth 4.0

Anschlüsse
  • Micro-USB
  • 3,5" Klinkenstecker

Akkumulator
Typ 2470 mAh
Akkulaufzeit
(laut Hersteller)
max. 24 h (gemischte Nutzung)[3] Std. Bereitschaftsbetrieb
Abmessungen und Gewicht
Maße (H×B×T) 142,1 × 72,4 × 11,6 Millimeter
Gewicht

155[4] Gramm


Besonderheiten
  • austauschbare farbige Back-Cover; farblich konfigurierbar über MotoMaker
Motorola Moto G (2.Gen) Werbevideo[5]
  • IPX7 Zertifizierung[6]

Das Motorola Moto G (3.Generation) ist ein Mittelklasse-Modell des, mittlerweile von Lenovo[7] übernommenen, Mobilfunkgeräte-Herstellers Motorola. Das Smartphone wurde am 28. Juli 2015 vorgestellt und stellt den Nachfolger des Moto G (2.Generation) dar. Es hat auch wieder das selbe 5,0″ (12,7 cm) große Display, welches mit 1280x720 Bildpunkten auflöst. Als CPU wird diesmal, der etwas leistungsfähigere, Quadcore Prozessor von Qualcomm der Serie Snapdragon 410 verbaut. Der integrierte Grafikprozessor (GPU) Adreno 306 bringt mit 400 MHz die Bilder auf das Display. Der 2470 mAh große Akku soll laut Herstellerangaben 24 Stunden Energie, bei gemischter Nutzung, liefern.

Die Benachrichtigungs-LED wurde, im Gegensatz zum Vorgänger, eingespart. Als Ersatz dafür dient Active Display.

Ausgeliefert wird das Gerät mit Android 5.1.1 Lollipop "Lollipop", das Update auf Android 6.0 Marshmallow "Marshmallow" ist angekündigt.

Verbindungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Als Netzwerkverbindungen stehen neben WLAN mit den Standards 802.11 b, g und n ein Bluetooth-Adapter in Version 4.0 zur Verfügung. Mobilfunkverbindungen kann das Moto G (3. Generation) mit GSM und HSPA+ Netzen aufnehmen, zudem wird LTE in allen Bändern unterstützt. Als Kabelverbindungen stehen Micro-USB und ein 3,5mm Klinkenstecker zur Verfügung.

Speicher[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Als Arbeitsspeicher stehen entweder 1 GB oder 2 GB zur Verfügung. Die 2 GB Variante ist aber nur beziehbar über nur über MotoMaker[8]. Nutzerdaten, sowie das Android System, werden auf dem internen Speicher abgelegt, welcher 8 GB, bzw. 16 GB bei der 2 GB RAM Variante, groß ist. Auch hier wird wieder auf den etwas schnelleren LPDDR3 Speicher gesetzt. Nach wie vor ist eine Erweiterung mittels einer Micro-SD Karte auf bis zu 32 GB möglich.

Kamera[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die rückseitige Kamera löst diesmal mit 13 Megapixel auf und kann einen dualen LED Blitz nutzen. An der Frontseite befindet sich jetzt eine 5 Megapixel Kamera.

MotoMaker[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erstmals ist auch ein Mittelklassegerät über den MotoMaker konfigurierbar. Es stehe folgende Möglichkeiten zur Verfügung:

Farben Vorderseite Schwarz, Weiß
Farben Rückseite Kirsche, Cabernet, Blau, Himbeere, Türkis, Schwarz, Goldgelb, Weiß, Limette, Navy
Akzentfarben (Metallic) Light Chrome, Blau, Rot, Lemon Lime, Dunkelgrau, Light Gold, Schwarz, Orange, Violett, Pink
Farben Flip Shells Charcoal, Türkis, Himbeere, Crimson, Blau

Außerdem kann dort der Speicher, eine Gravur, eine individuelle Begrüßung beim Systemstart und ein separates Hintergrundbild gewählt werden.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. http://www.motorola.de/products/moto-g
  2. Snapdragon
  3. http://www.motorola.de/products/moto-g
  4. http://www.motorola.de/products/moto-g
  5. https://www.youtube.com/watch?v=46z1Ss9Hud8
  6. http://www.motorola.de/products/moto-g#widerstandsfhigkeit
  7. {{#invoke:Zitation|TitelFormat|titel=Lenovo Newsroom | Lenovo Completes Acquisition of Motorola Mobility from Google}} In: {{#invoke:Zitation|TitelFormat|titel=news.lenovo.com}} Abgerufen am {{#invoke:Vorlage:FormatDate|Execute}}.{{#invoke:TemplatePar|check |all= url= titel= zugriff= |opt= autor= hrsg= format= sprache= titelerg= werk= seiten= datum= archiv-url= archiv-datum= kommentar= zitat= offline= |cat= Projekt:Vorlagenfehler/Vorlage:Internetquelle |template= Vorlage:Internetquelle }}
  8. http://www.motorola.de/products/moto-g