R8

From Android Wiki
Jump to navigation Jump to search

R8 ist ein Code Shrinker (auch Minifizierer) für den Quellcode von nativen Android-Apps, um die Größe der Installationsdatei (APK-Datei) zu reduzieren. Dies wird erreicht, indem bei der Compilierung der App unbenutzte Quellcode-Teile (z.B. eine Methode, die nie aufgerufen wird oder nicht referenzierten Ressourcen wie Anzeige-Texte und Grafiken) ignoriert werden. R8 wurde mit der Version 3.3 von Android Studio eingeführt; zuvor enthielt Android Studio aber schon den Code Shrinker ProGuard.[1][2] R8 soll im Vergleich zu ProGuard aber schneller arbeiten und auch den Code noch stärker reduzieren.[3]

Einzelnachweise[edit | edit source]

  1. Leo Sei (2018-11-05). "R8, the new code shrinker from Google, is available in Android studio 3.3 beta" (in English). android-developers.googleblog.com. Abgerufen am 2018-11-06. 
  2. Eric Lafortune. "ProGuard and R8: a comparison of optimizers" (in English). guardsquare.com. Abgerufen am 2018-11-06. Name obfuscation: renames the remaining classes, fields and methods with short meaningless names. 
  3. Matthias Parbel (2018-11-06). "Android Studio 3.3 Beta erhält neuen Code Shrinker R8". heise.de. Abgerufen am 2018-11-06. Im Vergleich zu Proguard soll R8 beim Code Shrinking nicht nur schneller arbeiten, sondern auch die Größe des ausgegebenen Codes deutlicher reduzieren.