Changes

Jump to navigation Jump to search
1,506 bytes added ,  16:20, 13 October 2018
(zurückgesetzt)
Line 1: Line 1:  +
{{DISPLAYTITLE:Android Sperrmuster/Passwort/PIN vergessen? Drei Lösungen zum Entsperren}}
 +
{{Dieser Artikel|zeigt Möglichkeiten auf, Zugriff auf ein gesperrtes Gerät auch ohne den Sicherheitscode (PIN, Muster, ...) zu bekommen. Falls du trotz bekanntem Sicherheitscode die Bildschirmsperre nicht deaktivieren kannst, siehe [[Displaysperre nicht deaktivierbar]].}}
 +
[[Datei:PIN_5_mal_falsch.png|mini|Warnhinweis, wenn die PIN 5 mal falsch eingegeben wurde]]
 +
Ein [[Android]]-Smartphone (bspw. von [[:Kategorie:HTC|HTC]], [[:Kategorie:Samsung|Samsung]] oder [[:Kategorie:Huawei|Huawei]]) kann vor fremden Zugriff unter anderem mit einem [[Lockscreen#Muster zeichnen|Muster]] oder eine PIN geschützt werden. Jedes Mal, wenn jemand Zugriff auf das Gerät haben möchte, muss er nach der Einrichtung ein voreingestelltes Muster zeichnen oder eine PIN eingeben. Nun kann es passieren, gerade wenn das Gerät längere Zeit nicht verwendet wurde, dass man selbst als Besitzer des Gerätes das eingestellte '''Muster vergessen''' hat. Um wieder Zugriff auf das Gerät zu bekommen, gibt es verschiedene Ansatzpunkte, die im Folgenden erklärt werden. Die Lösungen unterscheiden sich grundsätzlich darin, ob nach der Durchführung auf die im internen Speicher abgelegten Daten wieder zugegriffen werden kann oder nicht. Bei einigen Lösungsvorschlägen muss leider der Verlust aller auf dem Gerät gespeicherten Daten in Kauf genommen werden, sofern im Vorfeld keine [[Backup|Datensicherung]] vorgenommen wurde.
 +
 
== Lösung 1: Google-Konto bestätigen ==
 
== Lösung 1: Google-Konto bestätigen ==
 
''Hierbei werden '''keine''' Daten vom Gerät gelöscht.''
 
''Hierbei werden '''keine''' Daten vom Gerät gelöscht.''
Line 56: Line 61:  
''Hierbei werden '''keine''' Daten vom Gerät gelöscht (außer dem Muster).''
 
''Hierbei werden '''keine''' Daten vom Gerät gelöscht (außer dem Muster).''
   −
Zusätzlich gibt es die Möglichkeit, das Muster zum Entsperren zu löschen.<ref>{{Internetquelle|url=http://sud0x3.net/2010/03/remove-the-gesture-lock-on-the-android/|titel=sud0x3.net|werk=sud0x3.net|zugriff=2017-02-23}}</ref> Dadurch reagiert das Android-Smartphone, als gäbe es gar keine Sperre. Dies ist natürlich nur bei einem eigenem Gerät erlaubt; sollte man dies bei einem fremden Gerät ohne Erlaubnis des Besitzers machen, ist dies illegal.
+
Zusätzlich gibt es die Möglichkeit, das Muster zum Entsperren zu löschen.<ref>{{Internetquelle|url=http://sud0x3.net/2010/03/remove-the-gesturue-lock-on-the-android/|titel=sud0x3.net|werk=sud0x3.net|zugriff=2017-02-23}}</ref> Dadurch reagiert das Android-Smartphone, als gäbe es gar keine Sperre. Dies ist natürlich nur bei einem eigenem Gerät erlaubt; sollte man dies bei einem fremden Gerät ohne Erlaubnis des Besitzers machen, ist dies illegal.
 
Für diese Methode muss entweder [[USB-Debugging]] aktiviert sein, oder man benötigt ein alternatives [[Recovery]]-System. Eine Anleitung findet man [[USB-Debugging via Recovery|hier]].
 
Für diese Methode muss entweder [[USB-Debugging]] aktiviert sein, oder man benötigt ein alternatives [[Recovery]]-System. Eine Anleitung findet man [[USB-Debugging via Recovery|hier]].
  
13

edits

Navigation menu