Changes

Jump to navigation Jump to search
No change in size ,  16:44, 8 April 2014
Line 15: Line 15:  
== Installation ==
 
== Installation ==
 
{{Hauptartikel|Recoveryinstallation}}
 
{{Hauptartikel|Recoveryinstallation}}
Um dem ClockWorkMod verwenden zu können, muss dieses zuerst auf dem Gerät installiert werden. Die Installation erfolgt über den [[Fastboot (Tool)|Fastbootbefehl]] ''flash''. Dafür ist es nötig, dass die [[USB-Treiber]] installiert sind, sowie die [[Fastboot (Tool)|fastboot.exe]] vorhanden ist, welche beide im [[Android SDK|Android SDK]] enthalten sind. Der ClockWorkMod liegt als Image (*.img) vor, ebenfalls kopiert in den Ordner kopiert wird, in dem die fastboot.exe gespeichert ist. Anschließend kann man, zur einfacheren Verwendung, die Datei in ''recovery.img'' umbenennen.
+
Um dem ClockWorkMod verwenden zu können, muss dieses zuerst auf dem Gerät installiert werden. Die Installation erfolgt über den [[Fastboot (Tool)|Fastbootbefehl]] ''flash''. Dafür ist es nötig, dass die [[USB-Treiber]] installiert sind, sowie die [[Fastboot (Tool)|fastboot.exe]] vorhanden ist, welche beide im [[Android SDK|Android SDK]] enthalten sind. Der ClockWorkMod liegt als Image (*.img) vor, welches ebenfalls in den Ordner kopiert wird, in dem die fastboot.exe gespeichert ist. Anschließend kann man, zur einfacheren Verwendung, die Datei in ''recovery.img'' umbenennen.
    
Im Anschluss öffnet man ein Kommandozeilenfenster (<nowiki>[WINDOWS] + [R] -> "cmd" -> [ENTER]</nowiki>) und navigiert darin zu dem Ordner, in dem die fastboot.exe gespeichert ist (Windowsbefehl zum navigieren gefolgt vom Ordnerpfad, Beispiel: ''cd C:\android\fastboot'').
 
Im Anschluss öffnet man ein Kommandozeilenfenster (<nowiki>[WINDOWS] + [R] -> "cmd" -> [ENTER]</nowiki>) und navigiert darin zu dem Ordner, in dem die fastboot.exe gespeichert ist (Windowsbefehl zum navigieren gefolgt vom Ordnerpfad, Beispiel: ''cd C:\android\fastboot'').
Anonymous user

Navigation menu