Bootloader

From Android Wiki
Revision as of 15:56, 29 December 2011 by Florian (talk | contribs) (Die Seite wurde neu angelegt: „Der '''Bootloader''' ist eine Art BIOS des Android Smartphones. == Aufgabe == Der Bootloader übernimmt die Funktion des BIOS in einem PC. Direkt nach dem Ein…“)
(diff) ← Older revision | Latest revision (diff) | Newer revision → (diff)

Der Bootloader ist eine Art BIOS des Android Smartphones.

Aufgabe

Der Bootloader übernimmt die Funktion des BIOS in einem PC. Direkt nach dem Einschalten des Telefons werden die Befehle im Bootloader ausgeführt. Dabei hat der Bootloader direkten Zugriff auf alle Hardwarekomponenten. Nachdem der Bootloader gestartet wurde, überprüft dieser ob ein funktionsfähiges Betriebssystem, in diesem Fall das Androidsystem vorhanden ist. Ist dies der Fall, übergibt der Bootloader alle Funktionen an das System und wird ausgeschalten, tritt also erst beim nächsten Einschalten wieder in Funktion.

zusätzliches

Der Bootloader hat, wie bei einem PC, meist auch eine grafische Oberfläche, die man mit den Hardwaretasten bedienen kann. Unter anderem hat der Bootloader bei vielen Geräten die Aufgabe auf dem externen Speicher nach Updatepaketen zu suchen (HTC). Wird ein zip-komprimiertes Paket gefunden, welches einen speziellen Dateinamen trägt (bei HTC zum Beispiel "PG76IMG.zip"), so wird das Paket geöffnet und in den meisten Fällen auf eine gültige Signatur geprüft. Ist die Prüfung in Ordnung, so wird dieses Update ausgeführt und (meist) eine neuere Androidversion, sowie andere Komponenten, wie zum Beispiel das Recovery, aktualisiert. Als zsätzliche Aufgabe hat der Bootloader, nachdem man die grafische Oberfläche betreten hat, die Möglichkeit zu bieten das Recovery zu erreichen.