Samsung/Galaxy Gio/Flash Player

[Bearbeiten] HINWEIS

Trotz sorgf├Ąltiger Ausarbeitung k├Ânnen wir bzw. die Autoren dieses Artikels nicht garantieren, dass durch die Durchf├╝hrung der folgenden Anleitung keine Sch├Ąden an deinem Ger├Ąt/Betriebssystem entstehen und ├╝bernehmen daher keine Haftung f├╝r auftretende Sch├Ąden und Fehlfunktionen an Hard- und Software!

Solltest du noch unsicher sein, befolge diese Schritte:

  1. Die Anleitung nur durchf├╝hren, wenn evtl. genannte Bedingungen (Modellnummer, Android-Version etc.) auf dich bzw. dein Ger├Ąt zutreffen
  2. Anleitung aufmerksam und vollst├Ąndig lesen, unbekannte Begrifflichkeiten nachschlagen
  3. Heruntergeladene Dateien und Software mit einem Virenscanner ├╝berpr├╝fen (falls nicht von der Anleitung untersagt, Hintergrund)
  4. Evtl. ein Backup wichtiger Einstellungen und Daten machen
  5. Die Anleitung nicht durchf├╝hren, wenn du nicht wei├čt, was du tust!

Hier erkl├Ąren wir euch, wie Ihr den Adobe Flashplayer auf eurem auf ARMv6 basierenden Android Smartphone installiert.

Wieso ist der Flashplayer nicht standardm├Ą├čig installiert?Edit

Adobe hat die Unterst├╝tzung der h├Ąufig verwendeten Prozessorarchitektur ARMv6 nicht ber├╝cksichtigt. Um den Flashplayer f├╝r ARMv6 kompatibel zu machen, haben sich findige Programmierer an das Hacken der offiziellen APK gemacht und die Programmbibliotheken f├╝r ARMv6 angepasst.

VorgehensweiseEdit

Mit ClockWorkModEdit

Pr├╝fsumme (SHA1) und Downloadlink:

4be8a899ea0fc17599512588e77c829645b4c964 Adobe_Flash_Player_11.1_ARM6-signed.zip

Diese zip-Datei kann auf die Speicherkarte geladen und Mit ClockWorkMod installiert werden. Wie ihr dazu vorgehen m├╝sst, steht im Artikel ├╝ber ClockWorkMod.

Getestete Ger├ĄteEdit

Auf den folgenden Ger├Ąten wurde diese Methode bereits erfolgreich getestet: