Android Wear

Aus Android Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel behandelt eine Variante des Betriebssystem Android für Wearables. Dieses wurde mittlerweile in Wear OS umbenannt. Für aktuelle Informationen siehe daher den Artikel zum Wear OS by Google.

Android Wear war bis März 2018 der Name für das Smartphone-Betriebssystem Wear OS by Google.[1]

Die ersten Smartwatches mit Android Wear kamen 2014 auf den Markt, nämlich die G Watch von LG und die Moto 360 von Motorola.[2]

Die Version 2.0 von Android Wear wurde im Februar 2017 veröffentlicht.[3]

Die Umbenennung in Wear OS erfolgte, weil Smartwatches mit dem Betriebssystem trotz des "Android" im Namen auch mit dem iPhone von Apple nutzbar waren.[4]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Chris Davies (2018-03-15). "Wear OS by Google gives Android Wear a smartwatch reboot" (in English). slashgear.com. Abgerufen am 2018-03-16. 
  2. Christian Schartel (2014-06-26). "Smartwatches mit Android Wear: Samsung Gear Live, G Watch und Moto 360". cnet.de. Abgerufen am 2017-12-06. Zusammen mit Android Wear hat Google auf seiner Entwicklermesse Google I/O auch die ersten Smartwatches präsentiert, die mit dem speziell für Wearables modifizierten Betriebssystem ausgestattet sein. Dazu zählen sich die bereits angekündigten Uhren LG G Watch und die Motorola Moto 360. 
  3. Stefan Porteck (2017-02-09). "Android Wear 2.0 und neue Smartwatches veröffentlicht". heise.de. Abgerufen am 2017-12-07. 
  4. Rainald Menge-Sonnentag (2018-03-16). "Aus Android Wear wird Wear OS by Google". heise.de. Abgerufen am 2018-03-16. Mit dem geänderten Namen möchte Google betonen, dass die Uhren und andere Wearables mit dem Betriebssystem ebenso gut zu iPhone- wie zu Android-Nutzern passen.