Firmware

Aus Android Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Als Firmware kann man den Softwarebestandteil eines elektronischen Gerätes verstehen. Der Begriff wird oft als Synonym für ein Betriebssystem verwendet, kann allerdings daneben ebenfalls andere Softwarebestandteile, wie einem BIOS oder einem Recovery-System beinhalten. Android wird in diesem Kontext oft nur als ein Teil der Firmware eines Smartphones gesehen und bildet die Schnittstelle zwischen Nutzer und Hardware. Außerdem umfasst die Firmware bei einem Smartphone den Bootloader, das Radio/das Modem, sowie i.d.R. ein Wiederherstellungssystem.

Eine Firmware lässt sich oft nur vergleichsweise schwer verändern.

Aftermarket Firmware[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Als Aftermarket Firmware bezeichnet man eine Firmware bzw. ein Betriebssystem, welches erst nach dem Kauf eines Gerätes installiert wird. Dabei wird die Firmware nie als Bestandteil des Produktes selbst und meist auch nicht offiziell angeboten. Ein Beispiel für eine Aftermarket Firmware ist LineageOS (ehem. CyanogenMod) .