G Suite

From Android Wiki

G Suite ist eine Marke von Google, unter der seit 2016 verschiedene Cloud-Dienste und Apps speziell für Unternehmen zusammengefasst werden.[1][2] Für einige dieser Dienste gibt es Android-Apps, z.B. Gmail oder Google Drive.

G Suite ist die Kurzform für "Google Suite". In der Informatik versteht man unter einer (Application) Suite mehrere zusammengehörige Computerprogramme, die i.d.R. gemeinsam vertrieben werden.[3]

Weblinks[edit | edit source]

Offizielle Homepage zu "G Suite" von Google

Einzelnachweise[edit | edit source]

  1. Daniel Herbig (2016-09-30). "Google Apps heißen jetzt G Suite und bekommen neue Features". heise.de. Abgerufen am 2019-01-18. Google fasst seine verschiedenen App-Gruppen unter dem Namen G Suite zusammen 
  2. Daniel Berger (2019-01-18). "Google: G Suite wird um 20 Prozent teurer". heise.de. Abgerufen am 2019-01-18. Die G Suite ist eine Sammlung von Cloud-Diensten, darunter Gmail, Google Docs und viele andere mehr, die mit Funktionen und Support speziell für Unternehmen ausgestattet sind. Den Namen gibt es seit 2016, als Google seine verschiedenen App-Gruppen unter der Marke G Suite vereinte. 
  3. "Software suite" (in English). computerhope.com. 2018-11-13. Abgerufen am 2019-01-18.