Root für das HTC One

Aus Android Wiki
< HTC‎ | One(Weitergeleitet von HTC One/Root)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Root für das HTC One ist mit vorherigem Entsperren des Bootloaders mittels HTCDev möglich. Die Vorgehensweise ist dabei identisch mit dem bei allen anderen Geräten. Ein Update-RUU, um den Bootloader unlockbar zu machen, wird nicht benötigt.

Eine andere Alternative ist S-OFF. Hierbei wird der Bootloader ebenfalls entsperrt, allerdings ohne dabei in Kommunikation mit HTC zu treten. Wie man S-OFF erlangt, haben wir hier erklärt.

Root nach HTCDev[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Installation Recovery[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nachdem man seinen Bootloader entsperrt hat, ist der Rest relativ einfach. Auf alle Fälle sollte man sich zuerst ein CustomRecovery installieren, zum Beispiel das ClockWorkMod-Recovery[1] von http://clockworkmod.com/rommanger

Nachdem man sich das Image geladen hat, installiert man dieses mittels fastboot. Dazu benötigt man die fastboot.exe, die es unter anderem in unserem Datei:Adb-fastboot.zip gibt. Nachdem man die Zip-Datei entpackt hat, öffnet man ein Kommandozeilenfenster (Windows-Taste + R, "cmd" eingeben und mit Enter bestätigen). Im Anschluss wechselt man mittels cd in den Ordner, in dem die fastboot.exe, adb.exe sowie das Recovery-Image liegen:

cd C:\Pfad\zu\Ordner

Anschließend muss man in den Fastboot-Modus starten. Dies geht, indem man das Handy ausschaltet und dann mit gedrückter Leiser-Taste wieder einschaltet oder man folgenden adb-Befehl ausführt:

adb reboot-bootloader

Anschließend installiert man das Recovery:

fastboot flash recovery {dateiname des images}

Root durch SU-Binary[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Root erlangt man im Allgemeinen durch das Installieren des SuperUsers, also einer Binary-Datei. Diese gibt es hier zum Download. Diese Datei muss man einfach auf die SD-Karte kopieren und im Recovery unter "install zip from sd-card"->"choose zip file" installieren. Nachdem man das Handy neu gestartet hat, hat man auch schon Root-Zugriff.

Root durch Custom-ROM[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die meisten Custom-ROMs sind bereits vorab gerootet, sodass man auch wahlweise ein Custom-ROM installieren kann und dadurch Root-Rechte erhält.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]