Wallpaper (Hintergrundbild)

Aus Android Wiki
(Weitergeleitet von Hintergrundbild)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Als Wallpaper wird das Hintergrundbild des Android-Desktop's bezeichnet. Es hat eine rein ästhetische Funktion und bietet dem Nutzer des Gerätes (bzw. des angemeldeten Benutzers, falls das Gerät von mehren Benutzern genutzt wird) keinen funktionellen Mehrwert. Das Wallpaper ist dabei mit dem Desktophintergrund eines Desktop-Betriebssystem (bspw. Windows oder einer Linux-Distribution) vergleichbar.

Das Hintergrundbild kann vom Nutzer sowohl in den Einstellungen, wie auch, wenn auf einem freien Feld auf dem Homescreen länger gedrückt und Hintergrundbild (bzw. ähnliche Bezeichnungen) ausgewählt wird, geändert werden. Alternativ ist es auch möglich, das gewünschte Hintergrundbild in einem Dateimanager zu suchen und über das Kontextmenü als Hintergrundbild festzulegen. Die erforderliche Auflösung des Bildes hängt stark von der Größe des Smartphone-Bildschirms ab.

Sichern des aktuellen Hintergrundbildes[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gerade beim Wechsel des Smartphones möchte man oft das aktuelle Hintergrundbild beibehalten, hat aber weder das Originalbild gespeichert, noch weiß man, wo das Bild ursprünglich heruntergeladen, bzw. aufgenommen wurde. Hier kann es hilfreich sein, das aktuelle Hintergrundbild des alten Gerätes zu sichern, um es auf dem neuen Gerät einzustellen. Die Sicherung erfordert dabei Root-Zugang, die Wiederherstellung nicht. Apps, wie bspw. der Wallpaper Saver Play Store, können die Sicherung vereinfachen.

Das aktuelle Hintergrundbild ist auf der Daten-Partition (/data) gespeichert, je nach Android-Version unter /data/data/com.android.settings/files/ (für Android-Versionen unter Anroid 5.0 Lollipop "Lollipop"), oder /data/system/users/0/ (für Android-Versionen größer oder gleich Android 5.0 Lollipop "Lollipop"), wobei die 0 die ID des angemeldeten Nutzers repräsentiert (wenn das Gerät nur von einem Nutzer bedient wird, ist dies normalerweise die 0).

In dem jeweiligen Ordner findet sich eine Datei mit dem Namen wallpaper (ohne Dateiendung). Diese kann mit einem Dateimanager, oder mit Hilfe der ADB), auf die SD-Karte, bzw. der emulierten SD-Karte, kopiert werden. Anschließend muss diese nur noch umbenannt und die Dateiendung .jpg angehangen werden, um die Datei als Bild öffnen zu können.

Zur Wiederherstellung muss die eben gesicherte Datei lediglich auf das neue Gerät kopiert werden (bzw., im Fall einer externen SD-Karte, diese in das neue Gerät eingesteckt werden) und kann nun, wie eine normale Bilddatei, auch als Hintergrund festgelegt werden.