Mediaserver

From Android Wiki
Jump to navigation Jump to search

Der Android Mediaserver durchsucht den internen Speicher des Smartphones nach Mediendateien (Fotos, Videos, Audio-Dateien usw.) um so, bspw., die Auflistung von Medien-Dateien in Multimedia-Anwendungen zu beschleunigen.

Beeinträchtigung des Akku[edit | edit source]

Der Mediaserver, häufig auch Mediascanner bezeichnet, steht in einigen Fällen im Verdacht, eine kurze Akkulaufzeit durch eine exzessive CPU-Zeit zu verursachen.[1][2] Dies kann unter Umständen dadurch behoben werden, dass das Gerät neu gestartet wird, der Speicher und Cache des Mediaserver in den App-Einstellungen gelöscht wird, oder große und nicht mehr benötigte Dateien aus dem internen Speicher entfernt werden. Zudem wird auf einigen Seiten dazu geraten, das Gerät auf korrupte Mediendateien zu untersuchen, welche den Mediaserver zum hängenbringen könnten. Anleitungen dazu benötigen allerdings häufig auch Root-Rechte.

Einzelnachweise[edit | edit source]

  1. Mediaserver battery drain - Android Forums at AndroidCentral.com. In: forums.androidcentral.com. Abgerufen am 26. Juli 2019 (english).
  2. Fix Android Media server scanner SDcard CPU, Battery drain. In: geeknizer.com. Abgerufen am 26. Juli 2019 (en-us).