Raccoon

Aus Android Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bei Raccoon[1] handelt es sich um einen Desktop-Client für den Google Play Store mit dem sich Apps als APK Datei auf den PC herunterladen lassen.[2][3][4] Das Programm ist quelloffen und unter der Apache License 2.0 lizenziert.[5] Der Quellcode wird auf github.com gehostet.[6] Um Apps herunterladen zu können, muss ein gültiges Google Konto angegeben werden, in welchem das Programm zudem ein Pseudo-Android-Geräte anlegt, welches zum Herunterladen von Apps benötigt wird. Die Angabe der Anmeldedaten für ein Google Konto stellt dabei ein Sicherheitsrisiko dar und kann u.U. zu Problemen führen, besonders, wenn hoch sensible Daten im Google Konto gespeichert sind (bspw. Termine, Kontakte oder auch Kreditkartendaten und Ähnliches).

Gründe für die Nutzung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Auch Geräte/Custom ROMs ohne GAPPS erhalten Zugang zu Google Play
  • Auf dem Gerät muss kein Google Konto eingerichtet werden
  • Apps müssen nur einmal heruntergeladen werden und können dann auf beliebig viele lokale Geräte verteilt werden
  • Es ist möglich zu einer alten Version einer App zurückzukehren wenn ein Update Probleme bereitet

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Raccoon - APK downloader | Onyxbits. In: www.onyxbits.de. Abgerufen am 22. Dezember 2015.
  2. Raccoon lädt APK-Dateien für Android über den PC aus dem Play Store - Linux und Ich. In: Linux und Ich. https://plus.google.com/u/0/b/112838793429040921402/+LinuxundichDe, abgerufen am 22. Dezember 2015 (de-de).
  3. Raccoon. In: CHIP Online. Abgerufen am 22. Dezember 2015.
  4. [APP] Raccoon v3.5 - An apk downloader for Google Play. In: XDA Developers. Abgerufen am 22. Dezember 2015.
  5. onyxbits/Raccoon. In: GitHub. Abgerufen am 22. Dezember 2015.
  6. onyxbits/Raccoon. In: GitHub. Abgerufen am 22. Dezember 2015.