WiFi calling

Aus Android Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Symbol in der Benachrichtigungszeile, wenn WiFi calling aktiviert ist.

WiFi calling (deutsch etwa WLAN Gespräche) ist eine Funktion, die es ermöglicht, Handytelefonate und SMS/MMS nicht über das herkömmliche Mobilfunknetz (GSM/UMTS/LTE) zu tätigen, sondern über die Internetverbindung eines mit dem Endgerät verbundenen WLAN-Netzwerkes[1]. Voraussetzung für die Nutzung von WiFi calling ist ein Gerät (eine unverbindliche Liste gibt es bspw. im Shop von T-Mobile US), sowie ein Netzbetreiber der diesen Dienst unterstützt.

Nutzen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Vorteil bei der Nutzung von WiFi calling liegt unter Anderem darin, dass auch in Gebiete, die schwer mit herkömmlichen Mobilfunkstandards abgedeckt werden können, eine hohe Empfangs-, Sprach- und Dienstequalität angeboten werden kann, bspw. in geschlossenen Gebäuden oder Bürokomplexen mit schlechtem Mobilfunkempfang. Ein bereits vorhandenes WLAN kann so ideal auch für die Übertragung von Mobilfunkgesprächen und/oder SMS genutzt werden. Aufwendige Erschließungsarbeiten durch den Netzbetreiber entfallen dadurch oder können zumindest reduziert werden.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]