Quick Boot: Difference between revisions

From Android Wiki
m (Kaltstart-Dauer)
No edit summary
 
Line 1: Line 1:
'''Quick Boot''' ist eine Funktion des im [[Android SDK]] enthaltenen [[Android_Emulator|Emulators]]. Durch ''Quick Boot'' soll der Emulator in ca. sechs Sekunden gestartet werden können, wenn eine vorherige Sitzung wiederhergestellt wird. Diese Funktion steht ab Version 27.0.2 des Emulators zur Verfügung.<ref>{{Cite web | url = http://android-developers.googleblog.com/2017/12/quick-boot-top-features-in-android.html | title = Quick Boot & the Top Features in the Android Emulator | author = Jamal Eason | accessdate = 2017-12-19 | date = 2017-12-18 | publisher = Android Developers Blog (Offlizieller Blog für Android-Entwickler von Google) | language = en}}</ref><ref>{{Cite web | url = https://heise.de/-3921517 | title = Der Android-Emulator bekommt eine Quick-Boot-Funktion | author = Rainald Menge-Sonnentag | accessdate = 2017-12-19 | date = 2017-12-19 | publisher = heise.de}}</ref> Der herkömmliche Kaltstart einer Emulator-Instanz kann je nach Ressourcen des Entwicklungsrechners und Art des zu emulierenden [[Android]]-Geräts mehrere Minuten dauern.  
'''Quick Boot''' ist eine Funktion des im [[Android SDK]] enthaltenen [[Android_Emulator|Emulators]]. Durch ''Quick Boot'' soll der Emulator in ca. sechs Sekunden gestartet werden können, wenn eine vorherige Sitzung wiederhergestellt wird. Diese Funktion steht ab Version 27.0.2 des Emulators zur Verfügung.<ref>{{Cite web | url = http://android-developers.googleblog.com/2017/12/quick-boot-top-features-in-android.html | title = Quick Boot & the Top Features in the Android Emulator | author = Jamal Eason | accessdate = 2017-12-19 | date = 2017-12-18 | publisher = Android Developers Blog (Offlizieller Blog für Android-Entwickler von Google) | language = en}}</ref><ref>{{Cite web | url = https://heise.de/-3921517 | title = Der Android-Emulator bekommt eine Quick-Boot-Funktion | author = Rainald Menge-Sonnentag | accessdate = 2017-12-19 | date = 2017-12-19 | publisher = heise.de}}</ref> Der herkömmliche Kaltstart einer Emulator-Instanz kann je nach Ressourcen des Entwicklungsrechners und der Art des zu emulierenden [[Android]]-Geräts mehrere Minuten dauern.  
== Einzelnachweise ==
== Einzelnachweise ==
<references />
<references />

Latest revision as of 18:06, 19 December 2017

Quick Boot ist eine Funktion des im Android SDK enthaltenen Emulators. Durch Quick Boot soll der Emulator in ca. sechs Sekunden gestartet werden können, wenn eine vorherige Sitzung wiederhergestellt wird. Diese Funktion steht ab Version 27.0.2 des Emulators zur Verfügung.[1][2] Der herkömmliche Kaltstart einer Emulator-Instanz kann je nach Ressourcen des Entwicklungsrechners und der Art des zu emulierenden Android-Geräts mehrere Minuten dauern.

Einzelnachweise[edit | edit source]

  1. Jamal Eason (2017-12-18). "Quick Boot & the Top Features in the Android Emulator" (in English). Android Developers Blog (Offlizieller Blog für Android-Entwickler von Google). Abgerufen am 2017-12-19. 
  2. Rainald Menge-Sonnentag (2017-12-19). "Der Android-Emulator bekommt eine Quick-Boot-Funktion". heise.de. Abgerufen am 2017-12-19.