Android Auto

Aus Android Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Das Logo von Android Auto

Android Auto ist eine 2015 von Google eingeführte Technologie, mit der spezielle, auf einem Android-Gerät laufende, Apps ein im Kraftfahrzeug (KFZ) eingebautes Display (z.B. Display vom Bordcomputer oder Infotainment-System) nutzen können.[1][2] Die App wird hierbei über Spracherkennung und den im KFZ vorhandenen Bedienelementen gesteuert.[3] Das Kraftfahrzeug muss hierzu speziell für die Nutzung von Android Auto ausgelegt sein[4] oder über ein spezielles Auto-Radio (z.B. AVIC-8100NEX von der Firma Pioneer [3]) verfügen.[5]

Ein Autoradio mit Android Auto

Unter dem gleichen Namen wird die App Android Auto Play Store im Google Play Store angeboten.

Anwendungsbeispiele[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die folgenden Anwendungen von Android Auto sind möglich, weil die entsprechende Apps auf dem Android-Gerät Android Auto explizit unterstützen:[6]

  • Navigation mit Google Maps
  • Telefonie
  • Abspielen von auf dem Android-Gerät gespeicherten Musik-Dateien
  • Facebook Messanger[7]

Ähnliche Ansätze[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Verwendung von Android als Betriebssystem für im KFZ eingebaute Hardware wird derzeit Android In-Car genannt.[1][8]

Die vergleichbare Technologie für iPhones (Smartphones mit iOS) ist CarPlay von Apple.[9][10][11] CarPlay kam bereits im Jahr 2014 auf den Markt.[2]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. 1,0 1,1 Daniel AJ Sokolov (2016-05-24). "Google I/O: Android im Auto ist nicht Android Auto". heise.de. Abgerufen am 2016-06-10. 
  2. 2,0 2,1 Sven Hansen und Stefan Porteck: Rollende Smartphones. Googles Android Auto vs. Apples CarPlay. In: c't (Heise-Verlag). Nr. 26, 2017, S. 142.
  3. 3,0 3,1 Andreas Donath (2016-03-20). "Google startet Android Auto". golem.de. Abgerufen am 2016-06-11. 
  4. Rita El Khoury (2016-03-14). "Android Auto Website Finally Lists The Exact Car And Stereo Models That Support It" (in English). androidpolice.com. Abgerufen am 2016-06-10. 
  5. Google. "Offizielle Homepage zu Android Auto". android.com. Abgerufen am 2016-06-10. 
  6. Hans-Christian Dirscherl (2016-05-23). "Android Auto im Test: Funktionen, Apps, Anbieter". pcwelt.de. Abgerufen am 2016-06-17. 
  7. Kristina Beer (2016-11-16). "Android Auto unterstützt jetzt auch den Facebook Messenger". heise.de. Abgerufen am 2016-11-16. 
  8. David Ruddock (2016-05-18). "Hands-Off: Google's Android In-Car Concept Is A Surprise Showstopper" (in English). androidpolice.com. Abgerufen am 2016-06-14. The Android in-car concept as it's called here at I/O doesn't have an official marketing name ... 
  9. Bernd Kling (2015-01-06). "CES: Volkswagen integriert CarPlay und Android Auto". zdnet.de. Abgerufen am 2016-06-14. 
  10. "Offizielle Homepage zu CarPlay von Apple" (in English). apple.com. Abgerufen am 2016-06-14. 
  11. Stuart Dredge (2014-03-03). "Apple CarPlay debuts with Ferrari, Mercedes-Benz and Volvo" (in English). theguardian.com. Abgerufen am 2016-06-14.