Karbonn, Spice und Micromax Karbonn Sparkle V, Spice Dream Uno und Micromax Canvas A1

Aus Android Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Android One
Android One Logo

Android One Logo

Logo
Modell Karbonn Sparkle V, Spice Dream Uno und Micromax Canvas A1
Hersteller Karbonn, Spice und Micromax[1]
Eckdaten
Anzeige 4,5″ (11,43 cm), 854 x 480 Pixel
Prozessor

MediaTek Quad-Core-Prozessor, 1,3 GHz[2]


RAM 1 GB
Interner Speicher 4 GB
Speicherkarte microSD
Besonderheiten
  • Dual-SIM Funktionalität

Android One ist die Bezeichnung einer Geräteserie von Google, ähnlich der Nexus-Reihe. Angesiedelt sind die Androidgeräte im unteren Preissegment und lassen sich Hardware-technisch im Einsteigerbereich einordnen. Hersteller der Geräte sind unter anderem Karbonn, Spice und Micromax.

Als erstes Land, in dem Android One-Geräte verkauft werden, ist Indien. Damit wird direkt die Zielgruppe für diese Gerätegruppe getroffen. Das Hauptziel, die Verbreitung von Android in allen Ländern auszubauen, wird unter Anderem durch die aggressive Preispolitik erreicht. Ein ANdroid One Gerät soll demnach umgerechnet zwischen 75 und 80 Euro kosten.

Software[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Als Betriebssystem ist Android 4.4.4 KitKat "KitKat" vorinstalliert. Zudem sollen Updates direkt von Google ausgeliefert werden, was, besonders bei der Betrachtung der Update-Verzögerungen anderer Hersteller, positiv zu werten ist. Wie lange Android One Geräte mit den neuesten Android-Versionen versorgt werden, steht allerdings nicht fest.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. "Android One: Googles neue preiswerte Smartphones kommen in den Handel" (text/html). Golem.de. Klaß & Ihlenfeld Verlag GmbH. 2014-09-15. Abgerufen am 2014-09-15. 
  2. "Android One: Google stellt 80-Euro-Smartphones vor" (text/html). CHIP.de. CHIP Digital GmbH. 2014-09-15. Abgerufen am 2014-09-15.