Xiaomi Mi4

Aus Android Wiki
< Xiaomi(Weitergeleitet von Benutzer:Mrrbr/Mi4)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Mi4
Xiaomi Mi4

Xiaomi Mi4

Logo
Modell Mi4
Hersteller Xiaomi
Verkaufsstart (Dtl.) August 2014
Amazon (Dtl.) Mi4 bei Amazon Amazon
Eckdaten
Anzeige 5,0″ (12,7 cm) Full-HD, 1920x1080 Pixel, 441ppi [1]
Grafikprozessor (GPU) Adreno 330[2]
Kamera-Informationen 13 MP
Kamera-LED LED Blitz
Frontkamera 8 MP
Prozessor

Snapdragon 801 / 2,5 GHz Quad Core


RAM 3 GB LPPDDR3 RAM
Interner Speicher 16 GB / 64 GB
Speicherkarte Nein
Sensoren
  • GPS/Glonass
  • Gyroskop
  • Kompass
  • Beschleunigungssensor
  • Barometer

Konnektivität
Mobilfunknetze
  • LTE 1800/2100 MHz
    (Band 1,3)
  • WCDMA 850/900/1900/2100MHz
  • GSM 900/1800/1900MHz
  • GPRS/EDGE/HSPA+(42Mbps)

Konnektivität
  • WLAN 802.11 a/b/g/n/ac, dual-band
  • Bluetooth 4.0, A2DP

Anschlüsse
  • Micro-USB
  • 3,5" Klinkenstecker

Akkumulator
Typ 3080 mAh
Akkulaufzeit
(laut Hersteller)
max. bis zu 280 Std. Standby (3G) Std. Bereitschaftsbetrieb
Abmessungen und Gewicht
Maße (H×B×T) 139,2 × 68,5 × 8,9 Millimeter
Gewicht

145[1] Gramm


Besonderheiten
  • Gerät in weiß und schwarz erhältlich
  • Qualcomm Quick Charge 2.0[3]

Das Xiaomi Mi4 (chinesisch: 小米手机4) ist ein High-End-Modell und der Nachfolger des Mi3 der Firma Xiaomi Tech aus China. Es wurde am 22. Juli 2014, im Rahmen des Xiaomi New Product Launch Event 2014, zusammen mit dem MiBand Fitnesstracker vorgestellt. Verfügbar war es ab August 2014, kurz vor der Veröffentlichung des Betriebssystems MIUI V6, das dann per Update erhältlich war.

Hardware[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der innere Rahmen besteht, im Gegensatz zu dem Vorgänger Mi3, jetzt aus Edelstahl. Das 5,0″ (12,7 cm) große OGS[4] Display wird von Sharp oder JDI gefertigt und ist multitouchfähig.

Dem, mit 2,5 GHz getakteten, Snapdragon 801 Quad-Core Prozessor stehen 3 GB LPPDDR3 Arbeitsspeicher zur Verfügung. Erhältlich ist das Gerät mit 16 GB, oder wahlweise 64 GB, internem Speicher.

Die rückwärtige Kamera löst mit 13 Megapixel auf, die Frontkamera ist mit 8 Megapixel erstmals HD-fähig.

Windows 10 Mobile Portierung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Xiaomi kündigte im März 2015 an, daß registrierte Benutzer in China, einen Windows 10 Mobile Port erhalten können. Dies wurde durch eine Testpartnerschaft zwischen Xiaomi und Microsoft ermöglicht[5]. Das flashbare ROM war ab Juni 2015 dann verfügbar und ermöglichte den Usern die Software zu testen und Feedback an beide Firmen zu geben[6].

Laut Winfuture.de[7] ist die Beta-Phase beendet und es wird ab 3. Dezember 2015 ein offizielles Windows 10 ROM für die LTE Variante zur Verfügung stehen.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Xiaomi Mi2
Xiaomi Mi3
Android-Hilfe.de Forum zum Xiaomi Mi4

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. 1,0 1,1 Spezifikationen auf GSMArena.com. Abgerufen am 28. Oktober 2015.
  2. Snapdragon
  3. Qualcomm Quick Charge. Abgerufen am 28. Oktober 2015.
  4. One Glass Solution (engl.). Abgerufen am 28. Oktober 2015.
  5. Bericht auf arstechnica.com (engl.). Abgerufen am 28. Oktober 2015.
  6. Bericht auf betanews.com (engl.). Abgerufen am 28. Oktober 2015.
  7. Windows 10 Mobile ab übermorgen offiziell für das Xiaomi Mi 4. Abgerufen am 3. Dezember 2015.