[[Xiaomi]] Mi3

Aus Android Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Warnung: Der Anzeigetitel „[[Xiaomi]] Mi3“ überschreibt den früheren Anzeigetitel „Xiaomi Mi3“.

Mi3
Xiaomi Mi3

Xiaomi Mi3

Logo
Modell Mi3
Hersteller Xiaomi
Verkaufsstart (Dtl.) November 2013
Amazon (Dtl.) Mi3 bei Amazon Amazon
Eckdaten
Anzeige 5,0″ (12,7 cm) Full-HD, 1920x1080 Pixel, 441ppi [1]
Grafikprozessor (GPU) Adreno 330[2]
Kamera-Informationen 13 MP
Kamera-LED Dual-LED
Frontkamera 2 MP
Prozessor

Snapdragon 800 / 2,3 GHz Quad Core


RAM 2 GB LPDDR3 RAM
Interner Speicher 16 GB / 64 GB
Speicherkarte Nein
Sensoren
  • GPS/Glonass
  • Umbgenbungslichtsensor
  • Kompass
  • Beschleunigungssensor

Konnektivität
Mobilfunknetze
  • WCDMA 850/900/1900/2100MHz
  • GSM 850/900/1800/1900MHz
  • GPRS/EDGE/HSPA+(42Mbps)

Konnektivität
  • WLAN 802.11 a/b/g/n/ac, dual-band
  • Bluetooth 4.0, A2DP

Anschlüsse
  • Micro-USB
  • 3,5" Klinkenstecker

Akkumulator
Typ 3050 mAh
Abmessungen und Gewicht
Maße (H×B×T) 144 × 73,6 × 8,1 Millimeter
Gewicht

145[3] Gramm


Das Xiaomi Mi3 (chinesisch: 小米手机3) ist ein High-End-Modell der Firma Xiaomi Tech aus China.

Vorgestellt wurde das Gerät während dem "Xiaomi New Product Launch Event 2013" am 5. September 2013 und war dann zuerst ab November 2013 China erhältlich. Später war es auch in verschiedenen asiatischen Ländern erhältlich.

Hardware[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Mi3 beinhaltet einen inneren Rahmen, der aus einer Aluminium-Magnesiumlegierung gefertigt ist. Das Gehäuse selber besteht aus hochwertigem Polykarbonat. An der Unterseite befindet sich der Micro-USB Anschluss, oben hingegen der 3,5 mm Klinkenanschluss für das Headset bzw. den Kopfhörer und der Schacht für die Mini-SIM. Das 5,0″ (12,7 cm) große IPS-Display löst in Full-HD auf und wird von Sharp und LG gefertigt.

Als Prozessor kommt für die Exportversion der Quadcore Snapdragon 800, mit maximal 2,3 GHz Taktung, zum Einsatz. Ihm werden 2 GB RAM zur Seite gestellt. Für die chinesische Version wird ein Quadcore Nvidia Tegra 4 mit 1,8 GHz Taktfrequenz verwendet[4]. Der interne Speicher beträgt 16 GB, bzw. 64 GB.

Als Betriebssystem wird MIUI in der Version 5 ausgeliefert. Das Update auf Version 6 ist ebenfalls verfügbar.

Popularität[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Gerät war das am schnellsten verkaufte Gerät in der Geschichte der Firma. Es wurden alle 110.000 Mi3, innerhalb von 3 Minuten, am Erscheinungstag geordert.[5] In Indien war das Gerät bei einem späteren Verkauf, über den Händler Flipkart, innerhalb von 5 Sekunden, bei einem Bestand von 10.000 Geräten, ausverkauft.[6] Dies wiederholte sich noch dreimal. Am 5. August 2014 wurden 15.000 Geräte in 2 Sekunden geordert.[7] Am 12. August 2014, innerhalb 2,4 Sekunden, 20.000 Geräte und am 19 August 2014, in wiederum 2,3 Sekunden, nochmals 20.000 Geräte.[8]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Xiaomi Mi2
Xiaomi Mi4
Android-Hilfe.de Forum zum Xiaomi Mi3

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Spezifikationen auf GSMArena.com. Abgerufen am 21. September 2015.
  2. Snapdragon
  3. Spezifikationen auf GSMArena.com. Abgerufen am 21. September 2015.
  4. Xiaomi Mi 3. Abgerufen am 24. Oktober 2015 (english).
  5. Xiaomi’s Single’s Day flash sale shatters records as the company sells over 200,000 smartphones in under 3 minutes. In: Tech in Asia. Abgerufen am 24. Oktober 2015.
  6. Xiaomi's Mi3 Smartphone Sold Out in 5 Seconds: Flipkart - NDTV. In: profit.ndtv.com. Abgerufen am 24. Oktober 2015.
  7. Xiaomi Mi 3 'Sold Out' Again; This Time in Two Seconds, Says Company. In: NDTV Gadgets360.com. Abgerufen am 24. Oktober 2015.
  8. Xioami sells 20,000 Mi3 again in just a few seconds. In: timesofindia-economictimes. Abgerufen am 24. Oktober 2015.