HTC/Explorer/Root

Aus Android Wiki
< HTC‎ | Explorer(Weitergeleitet von HTC Explorer/Root)
Wechseln zu: Navigation, Suche

[Bearbeiten] HINWEIS

Trotz sorgfältiger Ausarbeitung können wir bzw. die Autoren dieses Artikels nicht garantieren, dass durch die Durchführung der folgenden Anleitung keine Schäden an deinem Gerät/Betriebssystem entstehen und übernehmen daher keine Haftung für auftretende Schäden und Fehlfunktionen an Hard- und Software!

Solltest du noch unsicher sein, befolge diese Schritte:

  1. Die Anleitung nur durchführen, wenn evtl. genannte Bedingungen (Modellnummer, Android-Version etc.) auf dich bzw. dein Gerät zutreffen
  2. Anleitung aufmerksam und vollständig lesen, unbekannte Begrifflichkeiten nachschlagen
  3. Heruntergeladene Dateien und Software mit einem Virenscanner überprüfen (falls nicht von der Anleitung untersagt, Hinterrgund)
  4. Evtl. ein Backup wichtiger Einstellungen und Daten machen
  5. Die Anleitung nicht durchführen, wenn du nicht weißt, was du tust!

In diesem Tutorial wird erklärt, wie ihr euer HTC Explorer rooten und mit ClockWorkMod (CWM) versehen könnt.

Die Anleitung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die folgende Anleitung stammt vom Benutzer:Det-Happy, der diese für das Android-Hilfe.de-Forum geschrieben und hier zur Verfügung gestellt hat.

Allgemeines[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In dieser Anleitung wird erklärt, wie ihr euer HTC Explorer mit CWM und Root verseht.

Zum Rooten des HTC Explorer benötigt man Folgendes:

  1. Windows-Rechner mit Administratorrechten
  2. MicroUSB-Kabel
  3. MicroSD-Karte
  4. Einen Account auf http://www.htcdev.com (kostenfrei)
  5. Folgende Dateien: recovery.img und superuser.zip, Datei:Adb-fastboot.zip, ggf. HTC Android-Treiber

Vorbereitung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Das HTC Explorer sollte mindestens 30 % Akkuladung haben (besser einen vollen Akku, für den Fall, dass etwas schief geht)
  2. Alle Dateien in einem Ordner auf den PC legen (adb.exe / fastboot.exe Paket bitte entpacken)
  3. Die Superuser.zip auf die SD-Karte kopieren
  4. HTC-USB-Treiber installieren
  5. Ggf. laufendes HTC-Sync stoppen und beenden
  6. Unter Systemeinstellungen->Apps->Entwicklung: USB-Debugging aktivieren

Bootloader und CWM[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Auf htcdev.com einloggen und gemäß Anleitung den Bootloader entsperren (bitte "other devices" als Gerät auswählen). Die Dateien, die man für diesen Schritt braucht, sind bereits in o.g. Download-Paket enthalten.
  2. In einer Eingabeaufforderung in den Ordner mit der fastboot.exe und der recovery.img gehen und eingeben:
    fastboot flash recovery recovery.img

Superuser[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Das HTC Explorer wieder in den Bootloader starten und das Recovery starten
  2. Install Zip from SD-Card auswählen und die Superuser.zip installieren
  3. Gerät neustarten
  4. Installiert Root-Checker Play Store und schaut, ob ihr root habt. Die aufpoppende SuperUser-Abfrage müsst ihr natürlich bestätigen.

Damit ist das Gerät erfolgreich gerootet.