Motion Sense

From Android Wiki

Motion Sense ist eine von Google entwickelte Technik zur berührungslosen Erkennung von Nutzergesten durch Radarstrahlen. Diese Technik wurde im Rahmen von Project Soli entwickelt und kam erstmals in den beiden im Oktober 2019 vorgestellten Smartphones Google Pixel 4 und Google Pixel 4 XL zum Einsatz.[1] Es werden bisher aber nur wenige Gesten erkannt, wie z.B. Wisch- und Blätterbewegungen sowie Betätigung von virtuellen Schiebe- und Drehreglern.[2]


Einzelnachweise[edit | edit source]

  1. Nick Summers (2019-10-15). "Google shows Motion Sense gestures in action on the Pixel 4" (in English). engadget.com. Abgerufen am 2020-01-01. 
  2. Christof Windeck: Fingerfertig. Der Gesten-Sensor im Google Pixel 4 vereint Radar und KI. In: c't (Heise-Verlag). Nr. 1, 2020, S. 146-147.