Stock Recovery

Aus Android Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Stock Recovery des Motorola Moto G 4. Gen.

Die meisten Hersteller bieten bei ihren Android-Geräten ein vom Werk aus nutzbares Recovery an (Stock Recovery). Das System bietet gegenüber anderen Recovery-Systemen, wie bspw. dem ClockWorkMod oder dem TeamWin Recovery Project, lediglich einen eingeschränkten Funktionsumfang, kann allerdings für einige Aufgaben sinnvoll eingesetzt werden. Gerade wenn der Hersteller die für das System wichtigen Partitionen mit einem Schreibschutz versieht und keine Möglichkeit anbietet, diesen zu entfernen (bzw. es keine andere Möglichkeit gibt, diesen zu umgehen), ist das Stock Recovery die Einzige Möglichkeit, um rudimentäre Aufgaben auszuführen.

Funktionsumfang[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

I.d.R. bietet das Stock Recovery (da es zumeist auf dem Recovery-System des Android Open Source Project beruht[1]) die folgenden Funktionen an:

Funktion Beschreibung
reboot system now Startet das Gerät neu
apply update from sdcard Installiert eine Aktualisierung in Form einer update.zip Datei von der SD-Karte
apply update from ADB Installiert eine Aktualisierung in Form einer update.zip Datei über die ADB
wipe data/factory reset Setzt das Gerät auf Werkseinstellungen zurück
wipe cache partition Löscht die /cache Partition
reboot to bootloader Startet in den Bootloader/Fastboot
power down Schaltet das Gerät aus
view recovery logs Zeigt die Protokolle der letzten Vorgänge im Stock-Recovery an
Fastboot Ansicht eines Motorola Moto G 4. Gen.
Recovery-Ansicht ohne Menüeinträge

Im Recovery wird mit der Lauter- und Leiser-Taste navigiert. Ist ein Menüeintrag markiert, kann dieser mit der Power-Taste ausgewählt werden.

In das Stock Recovery starten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Start in das Stock Recovery geht i.d.R. genauso wie der Start in ein anderes Recovery-System:

  1. in den Fastboot-Modus wechseln
    1. beim Start des Gerätes Leiser-Taste drücken
  2. im Fastboot Modus den Punkt "Recovery" auswählen (navigiert wird mit den Lauter- und Leiser-Tasten, ein Eintrag kann mit der Power-Taste ausgewählt werden
  3. (wenn das Männchen erscheint) ins Stock-Recovery wechseln mit
    1. bis Android 4.4.4 KitKat "KitKat": LAUTER-TASTE 10 Sekunden drücken, halten und POWER antippen, LAUTER-TASTE loslassen
    2. ab Android 5.0 Lollipop "Lollipop": POWER drücken, halten und LAUTER-TASTE antippen, POWER loslassen

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. platform/bootable/recovery - Git at Google. In: android.googlesource.com. Abgerufen am 20. Februar 2016.