Vibrationsfeedback

Aus Android Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Als Vibrationsfeedback wird eine Rückmeldung eines Smartphones auf Benutzereingaben in Form einer kurzen Vibration des Gerätes bezeichnet. Gerade bei Geräten mit einem Touchscreen (bei welchem kein mechanischer Wiederstand eine erfolgte Eingabe, bspw. auf der Tastatur, quittiert) findet sich oft eine solche Funktion bei zentralen Bedienelementen, wie der Tastatur oder den Navigationsbuttons (Home-, Zurücktaste o. Ä.).

Durch eine solche Form der Rückmeldung kann es dem Benutzer vereinfacht werden, eine Eingabe als erfolgt erkennen, da sie nicht nur visuell, sondern auch mechanisch bestätigt wird.

Bei nahezu jeder App, sowie auch bei den zentralen Systemelementen, kann ein Vibrationsfeedback aus- oder eingeschalten werden (meist in den Einstellungen). Durch gewisse Funktionen, wie dem Energiesparmodus, können die Einstellungen aber auch überschrieben werden (wobei auch hier oft die Möglichkeit besteht, diese Überschreibung aus zu schalten).

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]