Jump to content

Sideloading

From Android Wiki
Revision as of 17:15, 19 December 2017 by Md 42 (talk | contribs) (Nur für eine APK-Installation aktiv)
(diff) ← Older revision | Latest revision (diff) | Newer revision → (diff)
Dieser Artikel beschreibt die Sideload-Funktion zum Installieren von Apps. Für ADB Sideload, zum Installieren von ROMs, siehe ADB Sideload

Als Sideloading im Zusammenhang mit Android Apps wird die Installation von Apps aus einer anderen Quelle als dem offiziellen App-Store für das jeweilige Gerät beschrieben.[1]

Für die meisten Android-Geräte wird der Google Play Store als offizieller App-Store vorinstalliert. Ein alternativer App-Store ist bspw. der Amazon App Store, der für Nutzer des Fire Phone von Amazon als offizieller App-Store dient. Das Sideloading ermöglicht hierbei die Installation einer, z.B. über eine USB-Verbindung auf das Gerät übertragenen, APK-Datei. Für manche Apps kann man die APK-Datei von der Website des Entwicklers herunterladen.

Vor dem Sideloading muss bei den meisten Android-Geräten in den Einstellungen die Option Unbekannte Quellen aktiviert werden.[2] Solange die Option aktiviert ist besteht allerdings eine erhöhte Gefahr einer Infektion mit Schadcode, z. B. durch den Empfang einer Spam-Mail, die eine APK-Datei als Anhang besitzt. Bei neueren Android-Versionen gibt es allerdings die Möglichkeit, diese Option nur für die Installation genau einer APK-Datei zu aktivieren.

Siehe auch[edit | edit source]

Einzelnachweise[edit | edit source]

  1. Interner Lua-Fehler: Der Interpreter beendet sich mit dem Status 127.
  2. Interner Lua-Fehler: Der Interpreter beendet sich mit dem Status 127.
Cookies help us deliver our services. By using our services, you agree to our use of cookies.