Fast Share

From Android Wiki
Jump to navigation Jump to search

Fast Share ist eine mit Android Version 10 eingeführte Technik zum Austausch von Dateien zwischen Android-Geräten ohne dedizierte Infrastruktur. Im Gegensatz zu der Vorgänger-Technologie Android Beam kommt Fast Share ohne NFC aus, für die drahtlose Datenübertragung werden Bluetooth (für den Verbindungsaufbau) und WLAN (für die eigentliche Datenübertragung) verwendet.[1][2] Durch die Verwendung von Bluetooth statt NFC ergibt sich der Vorteil, dass die beiden Smartphones, zwischen denen die Datei übertragen werden soll, zur Initiierung der Übertragung nicht auf wenige Zentimeter angenähert werden müssen.[3]

Fast Share kann als Android-Pendant zu AirDrop für iOS- und MacOS-Geräte betrachtet werden.[4]

Einzelnachweise[edit | edit source]

  1. Julius Stiebert (2019-07-01). "Fast Share: Ein Nachfolger für Android Beam". androidpit.de. Abgerufen am 2019-07-01. 
  2. Dylan Roussell (2019-06-29). "Google working on ‘Fast Share,’ Android Beam replacement and AirDrop competitor" (in English). 9to5google.com. Abgerufen am 2019-07-01. 
  3. Stefan Porteck: Googles nette Geste. Die Neuerungen von Android 10. In: c't (Heise-Verlag). Nr. 20, 2019, S. 52-55.
  4. Brian Rotter (2019-07-02). "Konkurrenz für Airdrop: Googles Antwort heißt Fast Share". t3n.de. Abgerufen am 2019-07-02. Das Ganze nennt sich Fast Share und scheint mit Airdrop vergleichbar zu sein, da es Bluetooth verwendet, um eine Verbindung zwischen Geräten herzustellen, bevor eine direkte WLAN-Verbindung zum Übertragen der Dateien verwendet wird.