Telekom Move Optimierungs-Tipps

Aus Android Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Auf dieser Seite werden Tuning-Tipps für das Telekom Move aus dem Forum Android-Hilfe.de[1] gebündelt dargestellt. Alle diese Optimierungen setzen ein vorheriges Rooten und einen Root-Explorer voraus.

Entfernen der Telekom-Apps[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Löscht den Inhalt des Ordners ./system/custapps/

Damit wird folgendes gelöscht:

  • AppsLauncher.apk
  • Facebook.apk
  • Famundo.apk
  • HotSpot.apk
  • KaufDA.apk
  • Leo.apk
  • MailboxPro.apk
  • Mediencenter.apk
  • MMSPostcard.apk
  • MobileTV.apk
  • Payback.apk
  • Telefonbuch.apk
  • TopAppsTMNL.apk
  • Twitter.apk
  • Wikitude.apk

Entfernen des Telekom Lockscreens[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Löscht die Datei ./system/app/sparkunlock.apk

Telekom Animationen entfernen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wer die T-Com Animationen loswerden möchte kann unter /system/media/ die beiden Dateien: bootanimation.zip & shutdownanimation.zip löschen. Eine Alternative Bootanimation kann hier runtergeladen werden. Die bootanimation.zip muss wieder nach ./system/media/ kopiert werden.

TouchPal Keyboard[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Wer nur Deutsch & english schreibt, kann unbenötigte Sprachpakete für TouchPal Keyboard löschen. Das Wären unter ./system/app/

BulgarianPack.apk; CroatianPack.apk; CzechPack.apk; DutchPack.apk; GermanPack.apk; GreekPack.apk; MacedonianPack.apk; PolishPack.apk; RomaniaPack.apk; SlovakPack.apk sind Sprachdateien für die TouchPal Tastatur. Wer diese Sprache nicht nutzt, kann die Dateien löschen

  • Wer mit der Standard-Android Tastatur auskommt oder eine andere Tastatur installieren möchte kann auch noch TouchPal_HUAWEI.apk löschen

Integrieren von Updates in das System[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jedes Android-System lädt sich nach erfolgter Einrichtung des Google Accounts und Play-Stores Updates für Systemapps runter. Diese werden aber in den Speicherbereich für Benutzer-Apps gespeichert. Diese können mit Link2SD ins System integriert werden. => Siehe dazu den Artikel: Link2SD einrichten

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. [HowTo] Root/Modding/Debloating für das U8600-1. In: www.android-hilfe.de. Abgerufen am 15. November 2015.