Jump to content

Navigation menu

Difference between revisions of "ClockWorkMod"

158 bytes added ,  20:10, 24 January 2015
→‎Installation: Downloadlink zu clockworkmod.com hinzugefügt
Tag: abuse
(→‎Installation: Downloadlink zu clockworkmod.com hinzugefügt)
Line 16: Line 16:
 
== Installation ==
 
== Installation ==
 
{{Hauptartikel|Recoveryinstallation}}
 
{{Hauptartikel|Recoveryinstallation}}
Um den ClockWorkMod verwenden zu können, muss dieser zuerst auf dem Gerät installiert werden. Die Installation erfolgt über den [[Fastboot (Tool)|Fastbootbefehl]] ''flash''. Dafür ist es nötig, dass die [[USB-Treiber]] installiert sind, sowie die [[Fastboot (Tool)|fastboot.exe]] vorhanden ist, welche beide im [[Android SDK|Android SDK]] enthalten sind. Der ClockWorkMod liegt als Image (*.img) vor, das ebenfalls in den Ordner kopiert wird, in dem die fastboot.exe gespeichert ist. Anschließend kann man, zur einfacheren Verwendung, die Datei in ''recovery.img'' umbenennen.
+
Um den ClockWorkMod verwenden zu können, muss dieser zuerst auf dem Gerät installiert werden. Die Installation erfolgt über den [[Fastboot (Tool)|Fastbootbefehl]] ''flash''. Dafür ist es nötig, dass die [[USB-Treiber]] installiert sind, sowie die [[Fastboot (Tool)|fastboot.exe]] vorhanden ist, welche beide im [[Android SDK|Android SDK]] enthalten sind. Der ClockWorkMod liegt als Image (*.img) vor und kann [https://www.clockworkmod.com/rommanager hier] heruntergeladen werden (die Versionsnummer in der 3. und 4. Spalte ist ein Downloadlink). Das Image muss ebenfalls in den Ordner kopiert werden, in dem die fastboot.exe gespeichert ist. Anschließend kann man, zur einfacheren Verwendung, die Datei in ''recovery.img'' umbenennen.
  
 
Im Anschluss öffnet man ein Kommandozeilenfenster (<nowiki>[WINDOWS] + [R] -> "cmd" -> [ENTER]</nowiki>) und navigiert darin zu dem Ordner, in dem die fastboot.exe gespeichert ist (Windowsbefehl zum Navigieren gefolgt vom Ordnerpfad, Beispiel: ''cd C:\android\fastboot'').
 
Im Anschluss öffnet man ein Kommandozeilenfenster (<nowiki>[WINDOWS] + [R] -> "cmd" -> [ENTER]</nowiki>) und navigiert darin zu dem Ordner, in dem die fastboot.exe gespeichert ist (Windowsbefehl zum Navigieren gefolgt vom Ordnerpfad, Beispiel: ''cd C:\android\fastboot'').
10,876

edits