HTC (high tech computers) ist ein taiwanischer Mobilfunkgerätehersteller.

Allgemein edit

HTC ist einer der größten Hersteller für Mobilfunkgeräte. Das größte Segment des Unternehmens ist die Herstellung von Smartphones. Den größten Aufschwung in der Unternehmensgeschichte bekam HTC durch die Herstellung der ersten Android-Geräte, angeführt vom T-Mobile G1[1], welches in Zusammenarbeit mit Google und der Open Handset Alliance entwickelt wurde. Die weiteren Produktvor- und einführungen bescherten HTC einen enormen Kundenanwuchs.

Im September 2017 wurde bekannt, dass HTC für 1,1 Milliarden US-Dollar etwa 2000 seiner Mitarbeiter an Google abtritt und nicht-exklusive Lizenzen auf Patente gewährt.[2][3][4] 

Produkte edit

HTC stellt neben Smartphones auch Tablets her. Eine Übersicht der aktuellen Geräte findet man hier:

Einzelnachweise edit

  1. Interner Lua-Fehler: Der Interpreter beendet sich mit dem Status 127.
  2. Interner Lua-Fehler: Der Interpreter beendet sich mit dem Status 127.
  3. Interner Lua-Fehler: Der Interpreter beendet sich mit dem Status 127.
  4. Interner Lua-Fehler: Der Interpreter beendet sich mit dem Status 127.