Huawei/Honor/Firmware B927 einrichten

Aus Android Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

[Bearbeiten] HINWEIS

Trotz sorgfältiger Ausarbeitung können wir bzw. die Autoren dieses Artikels nicht garantieren, dass durch die Durchführung der folgenden Anleitung keine Schäden an deinem Gerät/Betriebssystem entstehen und übernehmen daher keine Haftung für auftretende Schäden und Fehlfunktionen an Hard- und Software!

Solltest du noch unsicher sein, befolge diese Schritte:

  1. Die Anleitung nur durchführen, wenn evtl. genannte Bedingungen (Modellnummer, Android-Version etc.) auf dich bzw. dein Gerät zutreffen
  2. Anleitung aufmerksam und vollständig lesen, unbekannte Begrifflichkeiten nachschlagen
  3. Heruntergeladene Dateien und Software mit einem Virenscanner überprüfen (falls nicht von der Anleitung untersagt, Hinterrgund)
  4. Evtl. ein Backup wichtiger Einstellungen und Daten machen
  5. Die Anleitung nicht durchführen, wenn du nicht weißt, was du tust!


Diese Anleitung stammt von Reraiseace und Det-Happy. In diesem Manual erfährst du, wie du dein Huawei Honor auf Android 4.0.3 Ice Cream Sandwich "Ice Cream Sandwich" mit dem Firmware Build U8860IV100R001FRAC00B927 aktualisierst und einrichtest.

Vorbemerkungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bevor ein Update auf die B927 FRZ möglich ist, muss auf die Firmware B926 FRZ gewechselt werden, denn nur von dort aus ist die Aktualisierung durchführbar. Im Gegensatz zur fast identischen ICS Version B929 RUS ändert sich die Region nicht, daher wird das Vendor-Update auch korrekt umgesetzt. Deutsche APN's und alle herstellerspezifischen Änderungen werden fehlerfrei übernommen. Lies dir dieses Howto bitte sehr gründlich durch!

Wichtiger Hinweis: Bei einem Neuaufspielen der Firmware gehen alle internen Daten, wie SMS, Apps etc. verloren. Daher bitte vorher mit Huawei Backup (Alles sichern) eine Datensicherung anlegen.

Was brauchen wir?[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Dein Honor sollte mind. 30% Akkuladung oder mehr haben. Sicherheitshalber solltest du es beim Update an eine Stromquelle anschließen.
  2. Lade dir die Firmware B926 FRZ von der französischen Huawei Seite herunter.
  3. Ebenso benötigst du das Vendor-Update aus der deutschen ICS Version B924. Dieses kannst du hier downloaden.
  4. Für die B927 FRZ gibt es ein Updatepaket, um von der B926 FRZ zu updaten. Auf adrive.com habe ich dieses bereitgestellt. (Bitte nur bis zur update.zip entpacken!)
  5. Um später wieder auf eine andere Version downgraden zu können, brauchst du noch den Downgrade-Patch von papsi. Diesen kannst du hier laden.
  6. Du benötigst eine microSD mit mindestens 1 GB freiem Speicherplatz.
  7. Einen PC, um die benötigten Dateien auf die microSD-Karte zu übertragen.

Installation der B926 FRZ[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Den Ordner dload in das Grundverzeichnis der microSD-Karte legen. Das Telefon ausschalten. POWER + LAUTER + LEISER für 15 Sekunden gleichzeitig halten.
  2. Das Setup läuft durch, dann bootet das Gerät in den Recovery-Modus, macht einen Wipe und kommt dann zum Willkommen & Einrichten Bildschirm. Den bitte kurz durchlaufen lassen (aber ohne Google-Konto einrichten, das lohnt sich nicht).
  3. Dann auf der SD-Karte den Ordner dload leeren und die UPDATE.APP aus dem Ordner dload_vendor auf die Speicherkarte in den Ordner dload kopieren.
  4. Telefon ausschalten, POWER + LAUTER + LEISER für 15 Sekunden gleichzeitig halten.
  5. Das Vendor-Update läuft nun durch, dann bootet das Gerät in den Recovery-Modus, macht einen Wipe und kommt dann zum Willkommen & Einrichten Bildschirm.

Update für die B927 FRZ einspielen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Die update.zip auf die microSD-Karte kopieren. Speicherort ist eigentlich egal, leg sie aber trotzdem ins Stammverzeichnis, damit du sie schnell findest.
  2. Öffne die Systemeinstellungen deines Honor und scroll ganz nach unten. Deaktiviere den Schnellstart[1] [2]. Danach das Telefon ausschalten.
  3. Drücke POWER + LAUTER für 15 Sekunden gleichzeitig und dein Honor bootet in den Recovery-Modus. Dort wählst du mit Leiser den Menupunkt apply update from sdcard mit dem Power Button aus. Danach siehst du den Inhalt deiner microSD-Karte.
  4. Suche die update.zip und führe diese mit dem Power Button aus. Das Update wird entpackt und danach vollführt das Honor den Updateprozess. Das Gerät in der der Zeit einfach machen lassen.
  5. Nun den Ordner dload mit dem Downgrade-Patch in das Stammverzeichnis der microSD-Karte legen und das Honor ausschalten. POWER + LAUTER + LEISER für 15 Sekunden gleichzeitig halten und das Update durchlaufen lassen.
  6. Ist alles fertig und du kannst wieder auf dein System zugreifen, dann schau in den Systemeinstellungen ganz unten unter bei Über das Telefon nach, ob du die Build Nummer U8860IV100R001FRAC00B927 hast. Sollte dem so sein, dann herzlichen Glückwunsch zum erfolgreichen Update.
  7. Abschließend kannst du den Schnellstart wieder aktivieren und dein Backup mit der Alles Sichern App zurückspielen und damit machen, was du willst.

Referenzen und Links[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Mit dem Deaktivieren des Schnellstarts fährt das Gerät beim Ausschalten richtig herunter und nicht in den Stand-by Modus.
  2. Mit Android und Fast Boot durchstarten - GFX-Stylez.blog - IT - Web - Android - Sicherheit