Motorola Droid 3

Aus Android Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Droid 3
Modell Droid 3
Hersteller Motorola
Eckdaten
Anzeige 4", qHD 960x540, Corning Gorilla Glas, TFT Display
Kamera-Informationen 8MP, Autofokus, LED Flash, 8facher Zoom
Frontkamera Ja
Prozessor

Dual-Core, 2x1Ghz


Interner Speicher 16 GB
Speicherkarte max. 32 GB
Konnektivität
Mobilfunknetze

Funktioniert einwandfrei in Deutschland, WCDMA 850/1900/2100, CDMA 800/1900, GSM 850/900/1800/1900, HSDPA 10.2 Mbps (Category 9/10), CDMA EV-DO Release A, EDGE Class 12, GPRS Class 12, HSUPA 5.76 Mbps


Anschlüsse

microUSB, microHDMI, 3,5mm Klinke


Akkumulator
Typ 1540 mAh
Abmessungen und Gewicht
Maße (H×B×T) 123.3 × 64.1 × 12.9 Millimeter
Gewicht

184 Gramm


Besonderheiten

Beleuchtete, vollwertige qwerty Hardware Tastatur, Slider,

Allgemeines[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bester Slider mit Tastatur welcher ohne Modding in Europa funktioniert, der Verkauf beschrängt sich allerdings nur auf die USA und Asien in Europa ist dieses Gerät nie auf den Markt gekommen.

Im Juni 2011 wurde das Droid 3 offiziell vorgestellt, das zuerst für den chinesischen Markt angeboten werden wird, später auch in Amerika. Das Gerät ist mit einem Dualcore-Prozessor ausgestattet, als Betriebssystem ist Android 2.3 (Gingerbread) vorgesehen. Erstmals ist nun auch eine Frontkamera verbaut. Das Droid 3 ist Mobilfunktechnisch in Europa ohne Einschränkungen nutzbar. Romtechnisch ist der Cyanogenmod 7 fertig und es gibt noch zahlriche andere Gingerbread Roms, der Cyonogenmod 9 befindet sich noch im Beta Stadium und der Cyanogenmod 10 im frühen Alpha Stadium.