Samsung Galaxy S5

Aus Android Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


Galaxy S5
Samsung Galaxy S5

Samsung Galaxy S5

Logo
Modell Galaxy S5
Hersteller Samsung
Verkaufsstart (Dtl.) 11. April 2014
Eckdaten
Anzeige 5,1″ (12,954 cm) Full-HD Super AMOLED[1]; 1920 × 1080 Pixel[2]
Grafikprozessor (GPU) Adreno 330[3]
Kamera-Informationen 16 MP
Frontkamera 2,1 MP
Prozessor

2,5 GHz (vermutlich Snapdragon 801[4])


RAM 2 GB
Interner Speicher 16/32 GB
Speicherkarte microSD
Sensoren
Konnektivität
  • WLAN a/b/g/n/ac

Akkumulator
Typ 2800 mAh
Akkulaufzeit
(laut Hersteller)
max. 390[5] Std. Bereitschaftsbetrieb
Sprechdauer
(laut Hersteller)
max. 21 Std.
Abmessungen und Gewicht
Maße (H×B×T) 142 × 73 × 8,1 Millimeter
Gewicht

145 Gramm


Besonderheiten
  • Fingerabdruckscanner
  • Pulsmesser integriert
  • Selective Focus
  • IP67 zertifiziert

Das neue Samsung Galaxy S5, Samsung's Flaggschiff im Bereich Mobile Communications, wurde beim Unpacked Event 2014, Episode 1, am 24. Februar 2014 in Barcelona vorgestellt. Neben der IP Zertifizierung wurde auch an den Maßen und der Leistung leicht gefeilt. Große Veränderungen und Neuerungen gibt es dafür im Bereich Kamera und Verbindungen.

Maße, Gewicht und Display[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das unter einem Zentimeter dicke Galaxy S5 wiegt gerade mal 145 Gramm, ist 14,2 cm hoch und 7,3 cm breit. Daraus ergibt sich eine Bilddiagonale von 5,1″ (12,954 cm). Verbaut ist ein Full HD (aufgelöst mit 1920 × 1080 Pixel) Super AMOLED Display. Das Galaxy ist IP67 zertifiziert und damit komplett Staubdicht und verträgt auch kurzweiliges, vollständiges untertauchen in Wasser.

Leistung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im neuen Smartphone aus der Galaxy-Reihe werkelt ein auf 2,5 GHz getakteter, bisher noch unbekannter Quad-Core Prozessor. Als RAM stellt Samsung dem Gerät 2 GB zur Verfügung, sowie 16, bzw. 32 GB internen Speicher für das Betriebssystem und User-Daten. Der Speicher lässt sich dabei durch eine externe microSD Karte erweitern. Ein 2800 mAh Akku versorgt den ganzen Aufbau mit Energie und soll durch Ultra Power Saving Mode sehr lange ohne nachladen aushalten.

Kamera[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die 16 Megapixel Hauptkamera des Galaxy S5 verspricht durch einen extrem schnellen Autofokus von max. 0,3 Sekunden Bildaufnahmen in bester Qualität zu jeder Zeit. Ermöglicht wird dies durch den Phasenvergleichsensor[6], wodurch das durchprobieren aller Schärfegrade entfällt. Durch die Funktion Selective Focus kann der Nutzer des Gerätes, auch nachdem er ein Foto geschossen hat, entscheiden, welcher Bereich des aufgenommenen Motivs scharf gestellt werden soll.

Sonstiges[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Verbindungen kann das Smartphone sowohl mit LTE Cat4, sowie dem neuen WLAN ac Standard aufnehmen. Durch die Möglichkeit beide Verbindungen zu koppeln, soll es zu sehr schnellen Datenübertragungsraten kommen. Ausgeliefert wird das Galaxy S5 mit Android 4.4 KitKat "KitKat" und der hauseigenen, überarbeiteten TouchWiz Clear UX.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]