Sony/Xperia E1

Aus Android Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Sony XPeria E1

Das Xperia E1 ist ein Einsteiger-Smartphone der Xperia-Serie von Sony. Es wurde am 14. Januar 2014 zusammen mit dem Xperia T2 Ultra als Nachfolger des Xperia E vorgestellt. Sein Äußeres ist ähnlich dem Sony-typischen Omnibalance-Design, es ist jedoch abgerundeter und sein Powerbutton ist in Schwarz anstatt in Silber. Es besitzt ein um 0,5 Zoll auf 4 Zoll größeres Display und Lautsprecher, die laut Hersteller eine Lautstärke von 100 dB erreichen. Des Weiteren besitzt es an der oberen Kante eine Walkman-Taste, die als Schnellzugriff für die Walkman-App dient. Es existiert in 2 Varianten (D2004, D2005) als Xperia E1 mit einem SIM-Kartenschacht und in weiteren 3 Varianten (D2104, D2105, D2114) als Xperia E1 Dual mit 2 SIM-Kartenschächten.

Eigenschaften
Akku 1700 mAh
Geräte-Farben Schwarz, Weiß, Violett
Bildschirm 4″ Diagonale
480 × 800 Pixel, 233 ppi
Kamera 3,2-Megapixel-Kamera, Videoaufnahme bis 600p
RAM 512 MB
Prozessor Qualcomm MSM8210 Snapdragon 200 @ 2 × 1,2 GHz
Grafikprozessor Adreno 302
Flash-Speicher 4 GB (2 GB nutzbar), erweiterbar um bis zu 32 GB per microSD-Karte
Maße 118 mm × 62,4 mm × 12 mm
Gewicht 120 g
Betriebssystem Google Android 4.3 („Jelly Bean“), Update auf Android 4.4.2 („KitKat“) verfügbar


Wikipedia
Diese Seite basiert in ihrer ersten oder einer späteren Version auf dem Artikel „Sony Xperia“ aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU Lizenz für freie Dokumentation (inoffizielle Übersetzung aus dem Englischen). In der Wikipedia ist eine Liste der Xperia&action=history Versionen und Autoren verfügbar.