Sony Xperia SP

Aus Android Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Sony Xperia SP

Am 18. März 2013 hat Sony das Xperia SP zusammen mit dem Xperia L angekündigt. Das in der oberen Mittelklasse anzuordnende Smartphone besitzt an der Unterseite einen transparenten Streifen, der bei Benachrichtigungen und bei Ansteuerung durch einige vorinstallierte Anwendungen farbig leuchten kann. Zudem ist das Xperia SP mit einem Aluminium-Rahmen rund um das Gehäuse ausgestattet. Ansonsten hat das Xperia SP eine 8-Megapixel-Kamera auf Exmor-RS-Basis, einen 1,7-GHz-Dual-Core-Snapdragon-S4-Pro-Prozessor und einen 4,6-Zoll-Kapazitiv-Touchscreen mit einer Auflösung von 1280 × 720 Pixeln (HD). Als Besonderheit ist die Unterstützung von LTE (4G) integriert. MHL ist ebenfalls verfügbar.

Eigenschaften[1]
Akku 2370 mAh (fest verbaut)
Verfügbare Gehäusefarben Schwarz, Weiß/Silber, Rot
Bildschirm 4,6″ Diagonale
720 × 1280 Pixel, 319 ppi
Kamera 8-Megapixel-Kamera mit Autofokus (Exmor-RS-Sensor) und HDR-Funktion sowie Blitzlicht (LED), Videoaufnahme bis 1080p, Frontkamera: 0,3 MP
RAM 1 GB
Prozessor Qualcomm MSM8960T Snapdragon S4 Pro @ 2 × 1,7 GHz
Grafikprozessor Adreno 320
Flash-Speicher 8 GB (5,8 GB nutzbar), erweiterbar um bis zu 32 GB per microSD-Karte
Maße 130,6 mm × 67,1 mm × 9,98 mm
Gewicht 155 g
Betriebssystem Google Android 4.1 („Jelly Bean“), Update auf Android 4.3 („Jelly Bean“) verfügbar

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Sony Mobile Communications: White Paper Xperia SP HSPA. März 2013, abgerufen am 23. März 2013 (PDF; 534 kB).


Wikipedia
Diese Seite basiert in ihrer ersten oder einer späteren Version auf dem Artikel „Sony Xperia“ aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU Lizenz für freie Dokumentation (inoffizielle Übersetzung aus dem Englischen). In der Wikipedia ist eine Liste der Xperia&action=history Versionen und Autoren verfügbar.