Sony Xperia P

Aus Android Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Xperia P front

Das Sony Xperia P ist das zweite Sony-Smartphone der NXT-Serie. Das Gehäuse besteht als Besonderheit aus einem Stück Aluminium. Außerdem hat es eine neuartige Bildschirm-Matrix, die sich „WhiteMagic“ nennt.[1] Es trägt die Modellbezeichnung „LT22i“.

Akku 1305 mAh (fest verbaut)
Geräte-Farben Silber, Schwarz, Rot
Bildschirm 4″ Diagonale
540 × 960 Pixel, 275 ppi
Kamera 8-Megapixel-Kamera mit Autofokus, 8-fachem Digitalzoom mit Blitzlicht (LED), Videoaufnahme bis 1080p; Frontkamera: 0,3 MP
RAM 1 GB
Prozessor NovaThor U8500 @ 2 × 1 GHz
Grafikprozessor ARM Mali-400
Flash-Speicher 16 GB (13 GB nutzbar), keine Erweiterungsmöglichkeit
Maße 122 mm × 59,5 mm × 10,5 mm
Gewicht 126 g
Betriebssystem Google Android 2.3 („Gingerbread“), Update auf Android 4.1 („Jelly Bean“) verfügbar

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Jan Kluczniok: Displaywunder mit schwachem Akku. In: netzwelt. 11. September 2012, abgerufen am 13. September 2012.


Wikipedia
Diese Seite basiert in ihrer ersten oder einer späteren Version auf dem Artikel „Sony Xperia“ aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU Lizenz für freie Dokumentation (inoffizielle Übersetzung aus dem Englischen). In der Wikipedia ist eine Liste der Xperia&action=history Versionen und Autoren verfügbar.