Sony Xperia M5

Aus Android Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sony Xperia M5

Das Xperia M5 ist ein Mittelklasse-Smartphone der Xperia-Serie von Sony. Es wurde am 3. August 2015 als Nachfolger des Xperia M4 Aqua vorgestellt und wird nicht in Deutschland, Österreich oder der Schweiz erscheinen. Es bietet das Sony-typische Omnibalance-Design mit Schutz nach IP65/68 vor Staub und Wasser und den neuen Sony IMX 230 Kamerasensor mit Hybrid Autofokus. Es existiert in 3 Varianten (E5603, E5606, E5653) als Xperia M5 mit einem SIM-Kartenschacht und in weiteren 3 Varianten (E5633, E5643, E5663) als Xperia M5 Dual mit 2 SIM-Kartenschächten.

Eigenschaften
Akku 2600 mAh (fest verbaut)
Geräte-Farben Schwarz, Weiß, Gold
Bildschirm 5″ Diagonale
1080 × 1920 Pixel, 442 ppi
Kamera 21,5-Megapixel-Kamera mit Hybrid Autofokus mit F2.2 (1/2,3 Zoll Exmor-RS-Sensor) und HDR-Funktion sowie Blitzlicht (LED), ISO 3200, Videoaufnahme bis 2160p; Frontkamera: 13 MP mit Autofokus mit F2.0 und (1/2,3 Zoll Exmor-RS-Sensor), Videoaufnahme bis 1080p
RAM 3 GB
Prozessor MediaTek MT6795 Helio X10 @ 8 × 2 GHz, 64 Bit
Grafikprozessor PowerVR G6200
Flash-Speicher 16 GB, erweiterbar um bis zu 200 GB per microSD-Karte
Maße 145 mm × 72 mm × 7,6 mm
Gewicht 142,5 g
Betriebssystem Google Android 5.0 („Lollipop“), Update auf Android 6.0.1 („Marshmallow“) angekündigt


Wikipedia
Diese Seite basiert in ihrer ersten oder einer späteren Version auf dem Artikel „Sony Xperia“ aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU Lizenz für freie Dokumentation (inoffizielle Übersetzung aus dem Englischen). In der Wikipedia ist eine Liste der Xperia&action=history Versionen und Autoren verfügbar.